Anzeige

Grillplatz in Plauen-Reißig wird neu gestaltet

Mitarbeiter vom Bauhof haben Hand angelegt

150611 GrillplatzDer Grillplatz in Plauen-Reißig unmittelbar an der ehemaligen Wasserburg wird momentan vom Städtischen Bauhof neu gestaltet. Eine neue Grillstation und eine Feuerstelle, eine überdachte Sitzgruppe, eine Sitzgruppe für die Kleinen und Bänke an der Feuerstelle gehören zur neuen Ausstattung.

Sämtliche Ausstattungsgegenstände haben die Mitarbeiter im Bauhof über die Winterperiode selbst gefertigt. Das Holz hierfür stammt zu großen Teilen aus den städtischen Wäldern. Auch ein Alter Straßeneinlauf hat eine neue Aufgabe zu erfüllen und wurde kurzerhand zum Grill umfunktioniert.

Anzeige

„Wir hoffen, dass alles gut angenommen und behandelt wird. In den zurückliegenden Jahren wurde leider immer wieder viel Schaden an den einzelnen Ausstattungsgegenständen angerichtet“, appelliert Eric Zapf vom städtischen Bauhof an die Nutzer, pfleglich mit dem neu gestalteten Grillplatz umzugehen.

Anzeige

Außerdem weist er noch darauf hin, „…dass an den öffentlichen Grillplätzen das Grillen und das Betreiben von Lagerfeuern grundsätzlich gestattet ist, aber dennoch die Waldbrandstufen zu beachten sind! Ab der Waldbrandstufe 3 ist das Entzünden des Feuers oder das Betreiben des Grills untersagt. Das gilt für den Grillplatz in Reißig ebenso wie für den Grillplatz am Kemmler.“

Informationen zur jeweils aktuellen Waldbrandgefährdung können von den Nutzern der Grillplätze auf der Seite des Vogtlandkreises unter dem Button Waldbrand entnommen werden. (foto:pl/mar)

2015-06-11, 15:47:17

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Bürgertasse Plauen: Kemmler gewinnt Wettbewerb um Glühweintasse 2015

nächsten Artikel lesen

Das Programm zum Plauener Spitzenfest 2015

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.