Geburtenzahl in Plauen konstant – 684 neue Plauener 2008

Im Jahr 2008 haben am HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen erneut viele Kinder das Licht der Welt erblickt. Laut der aktuellen Geburtsstatistik des Klinikums wurden hier in den vergangenen 12 Monaten insgesamt 684 Kinder geboren.

Das ist ein Baby mehr als 2007. Unter den 684 Neugeborenen des Jahres 2008 waren 318 Mädchen und 366 Jungen. Da es auch 11 Zwillingsgeburten (3 mal 2 Mädchen, 3 mal 2 Jungen, 5 mal 1 Pärchen) gegeben hat, liegt die genaue Entbindungszahl bei 673. Bei der Entscheidung, auf welche Weise das Baby zur Welt kommen soll, haben die Schwangeren in Plauen verschiedenste Möglichkeiten und nutzen diese auch gerne.

„Seit Eröffnung des Neubaus können wir den Frauen modernste und vor allem ganz individuelle Bedingungen in sehr schönen Räumlichkeiten anbieten“, betont die kommissarische Chefärztin der Frauenklinik, Dr. Ursula Flechsig. „Auch die neuen Familienzimmer stoßen immer auf sehr große Begeisterung“, resümiert Flechsig.

So nehmen neben den Geburten in traditioneller Gebärhaltung die alternativen Möglichkeiten weiter zu. Insgesamt über 40 Prozent der jungen Mütter haben sich in der Frauenklinik im letzten Jahr für eine Geburt halbsitzend im neuen Entbindungsbett entschieden. In Rückenlage wollten rund 30 Prozent und in Seitenlage etwa 13 Prozent entbinden. Die Wassergeburt in der Geburtswanne, den Hocker oder eine Geburt im Stehen wählten fast 10 Prozent.

Die beliebten Infoabende für werdende Eltern werden auch 2009 fortgesetzt. Sie finden jeweils am ersten und dritten Dienstag im Monat ab 19:00 statt. Der erste Infoabend 2009 beginnt am kommenden Dienstag, 6.1.2009 um 19.00 Uhr. (al)

02.01.2009

vorherigen Artikel lesen

Sondersitzung in Plauen zum Bau der Neundorfer Straße

nächsten Artikel lesen

„Brötchentaste“ in der Innenstadt von Plauen geht in Testphase

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.