Anzeige

Freiwillige Feuerwehr Plauen-Stadtmitte gedenkt verstorbenen Kameradinnen und Kameraden

Totenehrung der Feuerwehr auf Friedhof 1

Ein Großbrand in der Plauener Innenstadt war im Jahre 1872 der endgültige Impuls für den Beginn des organsierten Brandschutzes in der Vogtlandmetropole. 20 Plauener Bürger – Handwerker, Fabrikanten, Kaufleute – gründeten noch im selben Jahr die erste Freiwillige Bürgerfeuerwehr der Stadt Plauen.

Totenehrung der Feuerwehr auf Friedhof 1. Foto: Marcus Fluck
Totenehrung der Feuerwehr auf Friedhof 1. Foto: Marcus Fluck

Das Gründungsdatum jährt sich in diesem Jahr zum 150. Mal und in 2022 feiert die Freiwillige Feuerwehr Plauen-Stadtmitte somit ihr 150. Gründungsjubiläum.

Aus diesem Anlass hielt eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Plauen-Stadtmitte am vergangenen Samstag eine Totenehrung auf dem Plauener Friedhof 1 ab. Dabei legten die Kameraden um Wehrleiter Rocci Pelz sowie Oberbürgermeister Steffen Zenner und Mitglieder der Stadtratsratsfraktionen Kränze und Blumen auf den Stufen der ehemaligen Friedhofskapelle ab. Auch Kameraden der Berufsfeuerwehr sowie der neue Fachgebietsleiter Brandschutz, Renè Schreiter, nahmen an der Ehrung teil.

Anzeige

Der langjährige Kamerad Gerold Kny nannte die Namen einiger verstorbener Kameradinnen sowie Kameraden und erwähnte dabei auch, dass man in den vergangenen Jahren glücklicherweise Keinen im Einsatz zurücklassen musste. Pfarrer Andreas Vödisch erzählte in seinen ehrenvollen Worten unter anderem darüber, wie er stets ein Stoßgebet für Opfer und Helfer gen Himmel sendet, wenn er das Martinshorn der Feuerwehr in der Stadt hört. Mit Gebet und Segen schloss sich dann die Veranstaltung auf dem Plauener Friedhof 1.

Nun bereitet sich die Freiwillige Feuerwehr Plauen-Stadtmitte auf weitere Höhepunkte in ihrem Jubiläumsjahr vor. So sind alle Plauener Bürger und ihre Gäste auch zu einem großen Tag der offenen Tür am 17. September 2022, ab 14 Uhr auf das Gelände der Plauener Feuerwache in Chrieschwitz eingeladen. Neben der Präsentation von Technik und Wache spielt auch das Polizeiorchester Sachsen auf. Befreundete Hilfsorganisationen sind ebenfalls an diesem Tag vor Ort und es wird gemeinsame Schauübungen auf dem Hof der Feuerwache geben.

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Infos zur Freiwilligen Feuerwehr Plauen-Stadtmitte: Die Freiwillige Feuerwehr Plauen-Stadtmitte ist die größte freiwillige Feuerwehr der Stadt Plauen. Rund 40 Kameradinnen und Kameraden versehen ihren täglichen ehrenamtlichen Einsatzdienst in dieser Feuerwehr, davon 10 Frauen. Diese rücken im Jahr zu über 100 Einsätzen aus und sind somit eine wichtige Säule im Plauener Brandschutz. Hinzu kommt noch eine starke Jugendfeuerwehr mit über 20 Jugendlichen.

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Linie 74 fährt umsteigefrei von Plauen an die Talspeere Pöhl

nächsten Artikel lesen

Diese Hacks machen den Umzug einfacher und weniger stressig