Anzeige

Fahrgast schlägt Busfahrer

Mann wollte Fahrt mit Uhren bezahlen 

An einer Haltestelle am Oberen Bahnhof in Plauen hat am Montag ein Fahrgast den Busfahrer geschlagen. Der 44-jährige Mann erlitt dabei leichte Gesichtsverletzungen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Eskaliert war die Situation, weil der Fahrer sich weigerte, den Fremden nach Syrau mitzunehmen. Er hatte kein Geld bei sich und wollte die Reise mit Uhren bezahlen. Die Ermittlungen der Polizei laufen bereits. (mar)

Anzeige

2012-09-26

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wirtschaftsjunioren besuchen BioLebensmittelhersteller

nächsten Artikel lesen

Hellfried Unglaub zum Ehrenbürger ernannt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.