Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Der höchste Punkt von Plauen – Plauener Hütte bekommt Besuch

Plauener Hütte Die Plauener Hütte in der österreichischen Bergwelt der Reichenspitzgruppe auf gut 2.360 Metern bekommt Besuch. Auf Initiative des Oberbürgermeisters Ralf Oberdorfer werden am Wochenende Hochgebirgswanderer und Bergsteiger aus den Reihen der Stadträte, der Geschäftsführer Plauener und städtischer Unternehmen und leitender Mitarbeiter der Stadtverwaltung gemeinsam die Plauener Hütte in den Zillertaler Alpen besuchen.

Bereits zum vierten Mal wird diese Veranstaltung, die im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindet, durch die Stadt Plauen initiiert. Eingeladen wurden auch Vertreter der Partnerstädte. So nehmen in diesem Jahr erstmals sechs Vertreter aus unserer Partnerstadt Pabianice teil.

Am frühen Freitagnachmittag wollen die Teilnehmer den zirka zwei Stunden dauernden Aufstieg zur Plauener Hütte in Angriff nehmen. Am Samstag werden verschiedene Wander- und Gipfeltouren unter fachkundiger Führung angeboten. Das anspruchsvollste Highlight wird die Besteigung der „Reichenspitze“ sein, welche natürlich von den Wetterbedingungen abhängt. Eine weitere Tour ist zur „Zillerplattenspitze“ geplant, wo man den Ausblick auf einen der schönsten Eisseen der Alpen genießen kann.

Anzeige

Die Plauener Sektion des Alpenvereins ist seit Mai 1995 wieder im Besitz der Hochgebirgshütte in 2.363 Meter Höhe. Die Plauener Hütte wurde schon 1898/99 auf Betreiben von Plauener Bürgern gebaut. (mr)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

04.09.2008 Foto: plauenerhuette.de.vu

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Musikalisches Gastspiel in Plauen – Russische Big Band zu Gast

nächsten Artikel lesen

Abfallentsorgung Plauen mit Technikschau beim „Plauener Herbst“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.