Corona im Vogtland: Mit dem Bobby-Car durch den Drive in

Plauener Brüder befahren Schnellrestaurent auf eigene Art

Mc Drive-Plauen-Vogtland-CoronaDie Brüder Jonas und Patrick Kiesel belustigten am Donnerstagabend die Mitarbeiter eines Schnellrestaurants im Chrieschwitzer Hang in Plauen. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist das Restaurant ab 18 Uhr geschlossen und nur noch über den Drive in (Autoschalter) zu erreichen.

Das nutzten die beiden Plauener und befuhren mit Bobby-Cars die Autospur. Die farbigen Gefährte aus der eigenen Kindheit sorgten für lautes Gelächter unter den anderen Autofahrern und Mitarbeitern. Obwohl der 25-jährige Jonas und sein 22-jähriger Bruder Patrick mit einem nicht motorisiertem Fortbewegungsmittel vorfuhren, erhielten sie dennoch ihre Bestellung, die auch gleich stilgemäß auf dem angrenzenden Parkplatz verzerrt wurde. (seb)

Mehr zum Corona-Virus:

» Corona-Ticker Vogtland – Die Pandemie im Vogtland hier im Überblick…

» Yvonne Magwas: Corona-Virus im Vogtland ernst nehmen

» Antworten auf häufig gestellte Fragen von Bürgern und Ärzten (FAQ)…

2020-03-20

vorherigen Artikel lesen

Reisen in Corona-Zeiten: Kostenlose Reisestornierungen möglich

nächsten Artikel lesen

3 neue Corona-Fälle im Vogtland – Zahl im Kreis steigt auf 10

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.