Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Chamissostraße in Plauen wieder frei

Gehweg nun auch für Radler nutzbar

Die Chamissostraße in Plauen wird am Mittwoch gegen 10 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben – zwei Tage eher als geplant, teilt die Stadt mit. Die Durchfahrt war im Bereich zwischen Reißiger und Hammerstraße wegen des Straßenbaus gesperrt.

Dabei wurde die Fahrbahn auf eine Breite von sieben Metern erweitert und erhielt einen 3-lagigen Asphaltaufbau. Auch der Gehweg wurde verbreitert auf jetzt 2,50 Meter – damit dürfen ihn Radler mitbenutzen.

Anzeige

Die Kosten der Maßnahme belaufen sich einschließlich der Planung auf runde 117.000 Euro. Die Förderung im Rahmen der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr für die Förderung von Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger beträgt 75 Prozent der förderfähigen Kosten. (plauen)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2013-12-03

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kemmler-Turm wieder begehbar

nächsten Artikel lesen

Plauener Wasserballer unterliegen Spitzenreiter

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.