Anzeige

Kemmler-Turm wieder begehbar

507 Meter über der Stadt

Plauener und Gäste der Stadt können den Aussichtsturm auf dem Kemmler wieder nutzen. Der wegen des Winters aus Sicherheitsgründen gesperrte Turm kann täglich in der Zeit zwischen 9 bis 18.30 Uhr bestiegen werden.

Außerhalb dieser Zeit kümmert sich ein Schließdienst um die Absicherung. Der Türgriff an der Außentür wurde in den Wintermonaten abgebrochen, dieser Schaden ist repariert worden, teilt die Stadt mit.

Anzeige

Der Aussichtsturm, eine Bismarcksäule, steht auf dem 507 Meter hohen Kemmler im Süden der Stadt. In Höhe von 18,25 Metern ist bei guter Sicht ein toller Blick auf Plauen, ein Ausblick bis ins Fichtelgebirge, bis zum Kuhberg bei Schönheide sowie zum Auersberg bei Eibenstock möglich. Am 31. August 1902 fand die Einweihung des Bauwerks statt.

Anzeige

An dem Plauener Aussichtsturm sind Reparaturen nötig. Bereits seit 1994 wird die Sanierung geplant, scheiterte damals an den hohen Kosten. Während einer Notsanierung 1996 wurde der Turm gesichert und das Konzept überarbeitet. Infolge von Witterungseinflüssen und der nicht ausreichend vorhandenen Einbindetiefe des äußeren Granitsteinmauerwerkes in das Schaftmauerwerk löst sich der Granitsockel und muss derzeit durch eine Sicherungskonstruktion aus Stahl und Holz gehalten werden.

Im vorigen Jahr wurde der Sanierungsplan aktualisiert. Die notwendigen Arbeiten umfassen vorwiegend den Außenbereich, es wird jedoch auch im Inneren des Turmes z. B. die Beleuchtungsanlage erneuert. Der Turm steht auf der Warteliste für Sanierungsprojekte in der Stadt – die vorgesehene Förderung über das ILE-Programm ist derzeit nicht möglich. (plauen)

2013-04-26

Anmerkung der Redaktion: Der Kemmler ist seit dem Herbst geschlossen und kann aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden!

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Arbeitslosigkeit in Plauen steigt leicht

nächsten Artikel lesen

Chamissostraße in Plauen wieder frei

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.