Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Brache wird gestaltet und begrünt

Neue Sitzbänke und Radwegbau

Ende September ist es soweit: Innerhalb des Stadtumbaus Ost wird die Fläche der ehemaligen Hydrauflex an der Wielandstraße in Plauen umgestaltet.

Die Umgestaltung schließt auch einen Teilabschnitt der Wielandstraße ab der Platenstraße bis vor die Martin-Luther-Straße ein. Dabei entstehen quer über die Fläche Wege mit einem Rondell. Dort gibt es dann Sitzbänke zum Verweilen. Auf der Wielandstraße wird ab der Platenstraße vorhandenes Pflaster und die Bordsteine ausgebaut und ein neuer Geh-/Radweg angelegt, der an der Martin-Luther-Straße auf den vorhandenen Gehweg anbindet. Die vorhandene Beleuchtung wird an den Weg neu angepasst.

Anzeige

Geplant sind die Arbeiten bis Anfang November mit einem Kostenumfang von rund 40.000 Euro einschließlich Planung. Die Bepflanzung der gesamten Fläche erfolgt als Teil der Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Straßenbau in Thiergarten. Dazu wird die Fläche der ehemaligen Hydrauflex und Teile der zurück gebauten Wielandstraße mit Oberboden bedeckt und mit Laubgehölzen und Sträuchern bepflanzt. Entlang des Geh-/Radweges wird eine Allee gepflanzt. Diese Arbeiten erfolgen im Anschluss an den Wegebau im November.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2011-09-17

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Erde aus dem Vogtland in Berlin

nächsten Artikel lesen

Hohe Auszeichnung für fünf Plauener

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.