Anzeige

Bilanz: 640 Trabis im Vogtland noch unterwegs

179 Fahrzeuge wurden zwangstillgelegt

Im Vogtland sind derzeit 187.397 Fahrzeuge zugelassen. Der Hauptanteil sind die PKWs mit 134.463 Fahrzeugen, gefolgt von den LKWs mit 12.542, 10.951 Zentralachsanhängern und 10.784 Krafträdern, teilt der Landkreis in seiner Halbjahresbilanz der Kfz-Zulassung mit.

„Von den zugelassenen Fahrzeugen fahren 156.067 mit einem V–Kennzeichen, mit PL 23.245, mit AE 2.536, mit RC 2.624 und 2.925 mit dem OVL–Kennzeichen“, sagt Ina Koschela, Leiterin der Zulassungsbehörde.

Anzeige

Per 30.06.2014 wurden 1.700 Fahrzeuge neu und wieder zugelassen. 13.495 Fahrzeuge wurden außer Betrieb gesetzt. Umschreibungen von außerhalb des Zulassungsbezirkes gab es 6.458 und innerhalb des Zulassungsbezirkes 5.388.

Anzeige

3.523 Fälle mussten im ersten Halbjahr an Fahrzeughalter wegen fehlendem Versicherungsschutz, rückständiger oder nicht gezahlter Kfz-Steuer und technischen Fahrzeugmängeln durch die Kfz-Zulassungsbehörde des Vogtlandkreises bearbeitet und 179 Fahrzeugen zwangstillgelegt werden.

Der Anteil an zugelassenen Fahrzeugen aus DDR-Zeiten stellt sich wie folgt dar. Zurzeit sind 640 Trabant, 168 Wartburg, 16 Moskwitsch und noch fünf Fahrzeuge vom Typ Saparoshez unterwegs.

Auch Fahrzeuge der gehobenen Klasse sind im Vogtland zugelassen, zum Beispiel: zwei Ferraris, 125 x Porsche und drei Maserati.

Weiterhin sind 710 Fahrzeuge mit einem historischen Kennzeichen zugelassen, dass sogenannte H-Kennzeichen. Daneben gibt es noch 228 Kennzeichen mit 07er- roten Kennzeichen, ebenfalls für Oldtimerfahrzeuge.

Anzeige

Mit Stichtag 08.11.2012 wurden die Altkennzeichen wieder eingeführt. In Vogtlandkreis wurden die Kennzeichen PL, AE, RC und OVL wieder freigegeben. Ab diesem Datum wurden 6.002 x PL, 897 x RC, 719 x AE und 289 x das OVL – Kennzeichen vergeben. (vogtlandkreis)

2014-08-12

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Serie von Einbrüchen in Plauen aufgeklärt

nächsten Artikel lesen

Bürgermeister gedenken NS-Opfer in Buchenwald

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.