Anzeige

Bier aus Plauen erneut prämiert

Preis für langjährige Produktqualität

Die Sternquell-Brauerei Plauen ist erneut von der Deutschen Gesellschaft für Landwirtschaft (DLG) ausgezeichnet worden – und zwar mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“. Bereits zum 19. Mal erhält diese Auszeichnung das Plauener Brauhaus für die regelmäßigen DLG-Qualitätsprüfungen seiner Biere, heißt es vom Unternehmen.

„Dass wir jetzt schon das 19. Mal die DLG-Auszeichnung erhalten haben, das macht uns schon sehr stolz“, sagt Rüdiger Senf, Leiter Technik und Produktion.

Anzeige

Seit 1992 lassen die Plauener ihre Bierspezialitäten durch die Sachverständigen der DLG testen, erhielten dafür bereits 63 DLG-Medaillen. Bis zum vergangenen Jahr war dies der „Preis der Besten“. Mit dem neuen Namen weist die DLG stärker auf die langfristige Qualitätsarbeit hin, denn Voraussetzung für den Preis ist, dass Unternehmen fünf Jahre in Folge mit jeweils mindestens drei Prämierungen pro Jahr an den Prüfungen des Testzentrums teilnehmen.

Anzeige

Ab dem 5. Jahr gibt es dann diese Auszeichnung. Nimmt ein Hersteller in einem Jahr nicht teil oder erreicht nicht die erforderliche Anzahl an Prämierungen verliert er den Anspruch. „Unsere Kunden können sich also darauf verlassen, dass bei Sternquell wirklich Jahr für Jahr Bier in bester Qualität gebraut und abgefüllt wird“, sagt Braumeister Michael Unger.

In Sachsen bleibe Sternquell damit das beste Bier, denn keine andere Brauerei habe laut eigenen Aussagen die DLG-Auszeichnung so oft erhalten. „Durch die Auszeichnung spüren wir, dass sich unsere täglichen Anstrengungen lohnen“, meint Brauer Michael Pötzl. Dabei werden Geschmack, Farbe, Schaum und andere Kriterien der verschiedenen Sorten bewertet. (sternquell)

2014-04-01

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

25 Garagen in Plauen aufgebrochen

nächsten Artikel lesen

Schloditzer Straße in Stöckigt wird saniert

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.