Anzeige

Beliebtheit der neuen Sauna in Plauen steigt

Stadtbad wird ebenfalls gut angenommen

Das Stadtbad Plauen besuchten 2010 109.282 Besucher. Noch vor der Eröffnung des neuen Stadtbades waren die Besucherzahlen bei der Hälfte angesiedelt, und das, obwohl eine Zeit lang sogar zwei Schwimmbäder offen hatten, teilt die Stadt Plauen mit.

2004 kamen in die Hain- und Hoferstraße 56.800 Besucher, 2006 waren nur in der Hainstraße 34.529 und 2007 bis zum Sommer 21.101 Badegäste. Im August 2007 eröffnete das neue Stadtbad und ist, wie die Zahlen belegen, ein echter Besuchermagnet. Gleich 2008 kamen 122.643 Gäste, 2009 waren es 119.421. Durch die Sportler der Vereine schraubt sich die Zahl der Schwimmer um 80.037 auf insgesamt 189.319 hoch. 2010 kamen weniger Besucher, da es eine achtwöchige Auszeit wegen Bauarbeiten gab.

„Der besucherreichste Monat 2010 war der März mit 21947 Bade- und 2746 Saunagästen“, sagt Martina Schaarschmidt, Geschäftsführerin der Freizeitanlagen Plauen GmbH. Sie ist äußerst zufrieden, wie gut das Bad angenommen wird – in Plauen und darüber hinaus.

Attraktiv ist auch die neue Sauna. Seit dem 20. Februar des Vorjahres ist sie offen, bereits jetzt sind 18.456 Besucher gekommen. „Seit September steigen die Zahlen der Saunagäste beständig“, sagt Martina Schaarschmidt. Im September kamen 1699, im Oktober wurde die 2000er-Marke (2217) geknackt und im November und Dezember kamen mehr als 2500 Saunafreunde. „Jeden 1. Freitag im Monat ist Saunanacht, die wird sehr gelobt und gut angenommen“, freut sich die Geschäftsführerin.

Anzeige

2011 entsteht die „Kunst am Bauwerk“, gibt Martina Schaarschmidt einen Ausblick. Die leeren Flächen im Obergeschoss der Sauna werden gestaltet. (plauen)

Anzeige

2011-01-16

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Guttenberg begeistert Plauener

nächsten Artikel lesen

Vermisste Patientin in Plauen ist tot

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.