Bahnhof Plauen Mitte wird nun bei Bahnauskunft angezeigt

Personenaufzug noch immer nicht in Betrieb

Der neue Bahnhof „Plauen-Mitte“ wird jetzt endlich richtig in der Bahnauskunft www.bahn.de angezeigt. Die entsprechende Änderung wurde nach mehrmaligen Hinweisen von Reisenden und des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) im Auskunfts-Portal der Deutschen Bahn vorgenommen, heißt es in einer Mitteilung.

Mit der Inbetriebnahme des neuen Bahnhofs „Plauen Mitte“ in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums werden die beiden ungünstig gelegenen Haltepunkte „Plauen (Vogtl) unterer Bahnhof“ und „Plauen (Vogtl) Zellwolle“ nicht mehr bedient. Das wurde nun endlich auch bei www.bahn.de eingepflegt.

Wenn ein Reisender jetzt PLAUEN in die Suchmaske eingibt, wird ihm sofort der richtige Halt entsprechend seiner Verbindung angezeigt. Wer beispielsweise die Verbindung von Erfurt nach Plauen abfragt, erhält sofort die Auskunft, dass er „Plauen (Vogt) Mitte“ ankommt.

Parallel führt der ZVV auch zum Personenaufzug am Bahnhof Mitte intensive Gespräche mit dem Betreiber DB Stationen&Service in Leipzig. Der ZVV fordert nachdrücklich eine rasche Nutzbarkeit des Aufzugs. Deutsche Bahn und Hersteller haben bislang jedoch noch keine Lösung zur Behebung des technischen Mangels gefunden.

Den zahlreichen Beschwerden von Fahrgästen kann damit leider durch den Betreiber Deutsche Bahn immer noch nicht abgeholfen werden. Weitere Informationen in der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland, Service-Telefon 03744-19449 und unter www.vogtlandauskunft.de. (zvv)

2015-11-18

vorherigen Artikel lesen

Plauen gedenkt den Opfern von Paris

nächsten Artikel lesen

Strukturdebatte um Zukunft des Puppentheaters Plauen-Zwickau

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.