Bäckerei in Plauen überfallen

Mann soll Waffe gezogen haben

Ein maskierter Räuber hat am Freitagmittag in Plauen eine Bäckerei an der Bonhoefferstraße im Stadtteil Preißelpöhl überfallen und von der Verkäuferin die Tageseinnahmen abverlangt. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zog der Mann offenbar eine Pistole.

So schnell, wie der Unbekannte aufgetaucht war, verschwand er mit seiner Beute wieder. Wie viel Bargeld der Dieb mitnahm ist derzeit noch unklar, teilte die Polizei am Freitag mit.

Anzeige

Er wird wie folgt beschrieben:
Der Mann ist etwa 170 Zentimeter groß und schlank, war schwarz gekleidet und hatte eine Maske im Gesicht. Während der Forderung nach Geld sprach er in gebrochenem Deutsch. Hinweise zur Ergreifung des mutmaßlichen Räubers erbittet die Plauener Polizei, Telefon 03741/ 140. (mr)

Anzeige

2011-08-06

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Mann schlägt mit Straßenschild auf Auto

nächsten Artikel lesen

Sachsen und Bund unterstützen Horten-Umbau in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.