Anzeige

Auto überschlägt sich beim Plauen Park – Fahrer schwer verletzt

Polizei 1 Ein junger Autofahrer ist am Montagmorgen beim Plauen Park in Kauschwitz bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Dabei wurde dem 24-Jährigen sein offenbar rasantes Überholmanöver zum Verhängnis.

Der junge Mann wollte mit seinem Auto auf der zweispurigen Pausaer Straße in Höhe des Plauen-Park an einer Fahrzeugkolonne vorbei, touchierte dabei aber einen links neben ihm fahrenden Pkw eines 53-Jährigen Fahrers.

Das Auto geriet ins Schleudern, stieß gegen einen Betonmast und überschlug sich. Der junge Fahrer wurde bei dem Unfall, der sich wenige Meter nach der Einmündung Kauschwitz ereignete, schwer verletzt. Dabei entstand laut Polizei ein Schaden von rund 5.500 Euro. (mr)

01.09.2008

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Lärmintensive Arbeiten auf der Neundorfer Straße in Plauen

nächsten Artikel lesen

Jede Menge Highlights in der Vogtland Arena 2009

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.