Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Alkoholverbot in Plauen kommt

Stadtrat stimmt mehrheitlich für Alkoholverbot von 11 Uhr bis 23 Uhr

Stadtrat PlauenPlauen bekommt ein Alkoholverbot: Es tritt ab 7. Mai in Kraft und gilt montags bis samstags in der Zeit von 11 Uhr bis 23 Uhr in den Bereichen des Lutherplatzes und des Postplatzes mit den angrenzenden Straßen Unterer Graben und je einem Teil von Syra- und Klosterstraße.

Das hat der Plauener Stadtrat am Dienstag entschieden. In der namentlichen Abstimmung stimmten von den 39 Stadträten 23 dafür, 14 waren dagegen und zwei Räte enthielten sich. Das Thema ist vor der Entscheidung kontrovers im Stadtrat diskutiert worden. Auf Einbringen der SPD- und Grünen-Fraktion wurde auch entschieden, dass die Stadt künftig einen Streetworker einstellt und eine zusätzliche Stelle im Ordnungsamt für die Sicherheit in der Stadt schafft.

Anzeige

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Sittenverfall trotz mehr Polizei

Die Stadt hat sich zu dem Schritt entschieden, da der Einsatz von mehr Streifen und Ordnungskräften zur Verbesserung der Sicherheitslage im Stadtzentrum bisher wenig Erfolg gezeigt hat. Oft sei Alkohol der Auslöser für Gewalt in der Innenstadt. Das würden Fälle der letzten Jahre zeigen. Ob das Verbot in Plauen fruchtet, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Die neue Verordnung gilt zunächst bis Ende Oktober.

#banner_4#

Polizeipräsidenten Conny Stiehl warb im Stadtrat für das Alkoholverbot. Er versprach zudem den Stadträten, dass er dafür sorgt, dass das Alkoholverbot in Plauen auch kontrolliert wird. Wer sich nicht an das Verbot hält, muss mit einer Strafe von bis zu 1000 Euro rechnen. Die Stadt wird nun in den betreffenden Bereichen Hinweisschilder aufstellen. Für die Plauener Stadtfeste gilt das Verbot nicht. (mar)

2018-04-24

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Vater & Sohn werden Ampelmännchen in Plauen

nächsten Artikel lesen

43 Hexenfeuer lodern in Plauen 2018

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.