Anzeige

Alkoholfahrt endet in Plauen an Baum

5000 Euro Schaden

Die Autofahrt eines 32-Jährigen endete am Sonntagmorgen in Plauen an einem Baum. Der Mann war mit seinem Fahrzeug auf der Friedensstraße in Richtung Dittrichplatz unterwegs.

Unmittelbar nach dem Dittrichplatzes kam er nach rechts von der Straße ab und beschädigte mit seinem Auto eine Laterne, ein Verkehrszeichen und einen Baum. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch beim Unfallverursacher fest. Der durchgeführte Alkomattest erbrachte einen Wert von 1,86 Promille. In der Folge musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und sein Führerschein wurde eingezogen. Der Schaden wird gegenwärtig auf 5.000 Euro geschätzt. (mr)

Anzeige

2011-02-21

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

SVV Plauen holt dritten Sieg in Folge

nächsten Artikel lesen

Lafontaine spricht in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.