Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

52. Plauener Spitzenfest mit ELO

Offizielles Programm bekanntgegeben

100511 ELO SpitzenfestWegen des „Vogelschießens“ wird das Spitzenfest 2011 bereits am ersten Juni-Wochenende gefeiert. Der Verein Plauener Spitzenfest hat das offizielle Programm vorgestellt.

Am ersten Juni-Wochenende erwartet Plauen wieder Zehntausende Besucher zum 52. Spitzenfest. Der Verein Plauener Spitzenfest hat gestern das Festprogramm für das größte Stadtfest der Region bekannt gegeben.

Anzeige

Den Auftakt bildet wieder der Radiosender Jump mit seiner „Rock-Arena“ im Parktheater. Diesmal steigt die Partynacht für die jüngeren Spitzenfestbesucher am 1. Juni vor Himmelfahrt. Offiziell eröffnet wird die 52. Auflage dann am Freitagabend auf der Hauptbühne auf dem Altmarkt mit Spitzenprinzessin Maria Nenner und Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer. Anschließend übernehmen die beiden R.SA-Radiomoderatoren „Böttcher & Fischer“ mit ihrer Show das Kommando. Das Blödelduo macht das Warm-Up für eine lange Rocknacht mit drei Coverbands. Dazu gehören „Ed Stone“ aus Berlin mit Hits der Rolling Stones, eine Tina Turner Revival Show und die AC/DC Tribute-Band „Bellbreaker“.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Am Samstag gestaltet das Abendprogramm Radio PSR. Nachdem die „Schlagermafia“ eingeheizt hat, kommt die selbst ernannte neue Königin von Mallorca „Schnitte“ und singt ihre Partyhits von der Sonneninsel. Star des Abends wird Achim Petry und Band sein. Der Sohn von Schlagersänger Wolfgang Petry ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten und will mit dessen und auch neuen Hits die Erfolgsgeschichte fortführen.

Zu den musikalischen Höhepunkten des 52. Spitzenfestes zählt der Auftritt des „Electric Light Orchestra (ELO) Classic“ mit Phil Bates am Sonntagabend auf der Vogtland-Radio-Bühne auf dem Altmarkt (Bild). Die Band wird zu zehnt zwei Stunden ihre größten Hits, wie Don’t Bring Me Down oder Hold on Tight, spielen. Außerdem wird die Band, was nicht üblich ist, auch das große Abschlussfeuerwerk musikalisch begleiten. Vor ELO werden Kensington Road aus Berlin und Joon Wolfsberg die Bühne entern.

Nachmittags gibt es jeweils am Samstag und Sonntag ein buntes Familienprogramm unter anderem mit Gastwirt Silvio Kuhnert, den Lachtalern, dem 1. Tanzstudio Plauen und Acrobatik mit den „Capolos“ auf der Bühne zu erleben.

Wie in jedem Jahr finden in der gesamten Innenstadt weitere Aktionen und Veranstaltungen statt. Der Mittelaltermarkt mit Gauklern und buntem Treiben auf dem Theaterplatz wird in diesem Jahr nicht nur größer, sonder erstmals auch über die gesamten drei Festtagen gehen. Der Lichthof des Rathauses gehört diesmal dem Plauener Musikerstammtisch. Hier heißt es am Freitag „Rock im Zentrum“ mit Foodbridge to Abyss. Am Samstag steigt hier dann der 3. Spitzenfest-Bandcontest, zu dem sich mehrere Plauener Nachwuchsgruppen angemeldet haben. Der erste Vorentscheid wird heute Abend ausgetragen.

Anzeige

Auf dem Klostermarkt lockt der Handwerkermarkt, auf der Herrenstraße ein Kinderfest und am Samstag wird auf der Marktstraße getrödelt. Latin- und Salsa-Fans sollten sich wieder zum Straßenfest auf der Dobenaustraße einfinden. Hier steigt das inzwischen 11. Sol de Manana, bei dem man die Nacht besonders gut ausklingen lassen kann.

Ein besonderer Höhepunkt wird auch das Benefizkonzert zur Spitzenfest-Soiree am Samstagabend im Vogtlandtheater sein (19.30 Uhr), bei dem auch die Historie des Festes zum Tragen kommen soll. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern – Musik schafft Zukunft“ wird Geld für die Kinderhilfe im Vogtland gesammelt. Die Besucher dürfen sich über hochkarätige Künstler wie Maria Baptist oder Friederike Meinel freuen, die an diesem Abend auch mit Schülern des Vogtlandkonservatoriums „Clara Wieck” auftreten werden. Sänger des Theaters Plauen-Zwickau beteiligen sich ebenfalls an dem Benefiz-Programm. Spitzenmodels und die Plauener Spitzenprinzessin werden persönlich Spenden einsammeln. Präsentiert wird der Abend von der Volksbank Vogtland. Der Eintritt ist frei und Karten gibt es im Theater.

Das ausführliche Programmheft für das 52. Plauener Spitzenfest wird am 22. Mai veröffentlicht. Es ist in einer Auflage von 25 000 Stück gedruckt worden. Weitere Informationen gibt es auch im Internet. (mr)

www.plauener-spitzenfest.de

 

2011-05-10

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wirtschaftsförderung in Sachsen

nächsten Artikel lesen

Frau rennt in Plauen vor Lastwagen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.