Anzeige

XXL-Fassadenkunst im Chrieschwitzer Hang

André Wolf verschönert Plattenbau

Der Plauener Künstler André Wolf hat einen Plattenbau im Chrieschwitzer Hang verschönert. Nach gut zwei Wochen “fielen” die Gerüste am Giebel des WEG-Standortes Dr.-Theodor-Brugsch-Straße 12 in Plauen-Chrieschwitz.

André Wolf verschönert Plattenbau

Anzeige

Sie gaben den Blick frei auf das neugestaltete Fassadengemälde des Plauener Künstlers André Wolf. Rund 25 Liter Fassadenfarbe und rund 60 Spraydosen Farbe verbrauchte er für das neue Gemälde. Dabei blieben die Konturen des vor 12 Jahren entstandenen Bildes erhalten und wurden aufgefrischt. Künstler damals war übrigens auch André Wolf. (mar, wbg)

Anzeige

2020-08-17

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Im Kiez28-Treff kommt Chrieschwitz zusammen

nächsten Artikel lesen

Facelift bei der WbG Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.