Anzeige

So erfüllt die WbG Plauen Wohntrends der Mieter

Aus 08/15-Grundrissen werden instagramtaugliche Wohlfühl-Buden

Als  größter  Vermieter  im Vogtland  übernimmt  die  WbG  Plauen immer wieder auch eine Vorreiterrolle. Stets haben die Wohnexperten aus der Spitzenstadt den Finger am Puls der Zeit, spüren neue Trends auf und haben ein Auge auf die sich stetig ändernden Bedürfnisse ihrer Mieter und Wohnungssuchenden. In  den  vergangenen  dreißig  Jahren  haben  sich  die  Ansprüche  der  Wohnungssuchenden  grundlegend  geändert.  War  man  Anfang  der  1990er  Jahre  schon  glücklich,  überhaupt  eine Wohnung zu ergattern und galt die Zuteilung einer Neubauwohnung als absoluter Glücksfall, lässt sich heute damit kaum  noch  jemand  hinter  dem  Ofen  hervorlocken. 

So erfüllt die WbG Plauen Wohntrends der Mieter

Wohnung  mit Balkon gilt heute für viele als Mindeststandard. Bäder sollen nicht mehr nur funktionelle Nasszellen, sondern stylische Wellnessoasen sein. Und dank der im Bundesvergleich moderaten  Mietpreise  in  Plauen,  gönnt  man  sich  auch  gern  mehr  Platz. Die  WbG  hat  diesen  Wertewandel  weg  von  standardisierten  Wohnformen  hin  zum  individuellen  Wohnen  frühzeitig  erkannt  und  bereits  ab  Ende  der  1990er  Jahre  beispielsweise  im großen Stil Balkone bei ihren Wohnungen nachgerüstet. In den letzten Jahren konzentrierte man sich zunehmend auf die Veränderung  von  Grundrissen,  um  auch  individuelle  Wohnträume mit durchdachten Grundrisslösungen und viel Platz zu verwirklichen.

Anzeige

So  entstanden  zum  Beispiel  großzügige  Maisonette-Wohnungen  mit  offenen  Wohn-/Kochlandschaften in  den  oberen  Etagen  verschiedener  Chrieschwitzer  Plattenbauten.  Aus  so  mancher  beengten  3-Raumwohnung  mit  für  den Bautyp Q6 typischen schmalem Bad und schmaler Küche wurden  geräumige  2-Raumapartments    mit    großen  Küchen  und hellen Wohlfühlbädern in denen Dusche und Badewanne gleichermaßen Platz fanden. Und auch in diesem Jahr sorgten die Wohnexperten der WbG Plauen mit ihren Zusammenlegungen der ehemals  kleinen,  verwinkelten  Dachgeschosswohnungen  zu  komfortablen  Familienwohnungen  in  der  Röntgenstraße  wieder für Aufsehen.

Anzeige

Doch  nicht  nur  für  Neumieter  arbeitet  die  WbG  beständig  an  der Erfüllung der sich ändernden Wohnwünsche. Auch für ihre jahrelang treuen Mieter hat die WbG stets ein offenes Ohr und unterstützt im Rahmen ihrer Möglichkeiten bei der Umgestaltung der eigenen vier Wände. Mit zunehmenden Alter können Schwellen und Stufen, aber auch die Badewanne zu beträchtlichen Barrieren werden. Um den Wohnkomfort in der eigenen Wohnung  zu  erhalten  beziehungsweise  wieder  herzustellen,  werden dann Schwellen entfernt oder Bäder umgebaut.

Über viele Jahre haftete der WbG ein eher biederes Image an. Solide, bodenständig waren die Attribute, die man dem kommunalen Wohnungsunternehmen zuschrieb. Für Coolness und Style  waren  eher  andere  zuständig,  so  die  verbreitete  Meinung vor allem unter dem Plauener Jungvolk. Dass auch die gestandenen Wohnexperten der WbG locker und lässig können und  dass  sich  auch  aus  08/15-Grundrissen  des  standardisierten    Wohnungsbaus  instagramtaugliche Wohlfühl-Buden in so angesagten Stilrichtungen wie Vintage,  Industrial  oder  Scandinavian  zaubern  lassen,  bewies man ab 2014 mit der Kampagne „Coole Flats“.

Seither hat ein abteilungsübergreifendes Team aus Hobby-Handwerkern  und  Dekoliebhabern  neun  Musterwohnungen,  zielgruppengerecht  als  Show  Flats  bezeichnet,  geschaffen. Jede Einzelne wurde einem speziellen Motto entsprechend hergerichtet, mit einer großen Housewarming-Party  der  interessierten  Öffentlichkeit  vorgestellt und im Anschluss schnell vermietet. Unter den jüngeren Wohnungssuchenden  gelten  die  Show  Flats  als  hippes  Statussymbol und sind heiß begehrt. Doch auch wer keine der Show Flats ergattern kann, holt sich gern Inspirationen zur Gestaltung der eigenen vier Wände. Nicht von ungefähr also hat sich die WbG am vogtländischen  Wohnungsmarkt  etabliert.  Man  gilt  als  verlässlicher, ehrlicher Partner beim Thema Wohnen. Mieternähe und eine nachhaltige Entwicklung des Unternehmens liegen dem gesamten Team am Herzen – für ein lebens- und wohnenswertes Plauen. (mar, wbg)

2020-12-15

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Ein Herz für Plauen: 30 Jahre WbG Plauen

nächsten Artikel lesen

Wohnzentrale Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.