Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Dekoideen für die Terrasse

Endlich ist der Sommer da!

GartenutensilienWas lockt da mehr, als nach Feierabend bei einem kühlen Getränk auf der Terrasse zu sitzen und die Seele baumeln zu lassen? Mit den passenden Dekoideen kann die Sitzecke auf der Terrasse zum gemütlichen Rückzugsort werden. Die Terrasse ist die Erweiterung Ihres Wohnraums im Freien. Entsprechend liebevoll sollte sie gestaltet werden. Hier sind Sie nah an der Natur in Ihrem Garten und dennoch geschützt vor der Sonneneinstrahlung, vor Wind und Wetter.

Anzeige

Terrasse planen

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Schon bei der Planung der Terrasse während des Bauprozesses gibt es einiges zu beachten: Möchten Sie ausführliche Sonnenbäder genießen oder Grill und Esstisch platzieren? Soll die Fläche von den Kindern genutzt werden, um in gefahrfreiem Raum zu spielen? Je nach den Bedürfnissen der Hausherren sollte die Lage gewählt und die Größe der Fläche geplant werden.

Natürlich plant nicht jeder seine Terrasse selbst. Nach einem Hauskauf oder als Mieter muss man die Gegebenheiten so hinnehmen, wie sie sind. Mit einfachen Mitteln aber kann ein gemütlicher Außenwohnraum entstehen, der ganz in Ihrem Stil gestaltet ist.

1. Bunte Kissen

Satte Farben und Motive sind auch in diesem Jahr wieder im Trend. Entsprechend können Sie mit ein paar bunten und gemusterten Sitzkissen Ihre Tische und Stühle ordentlich aufmöbeln. Das hat gleich mehrere Vorteile: Zum einen lassen sich die Kissen jederzeit austauschen und so können Sie immer mit der Mode gehen, zum anderen sitzt es sich doch gleich auch viel bequemer.

Anzeige

2. Blumenschmuck

Frische Blumen gibt es im Garten, doch auch die Terrasse wird durch Blumenschmuck stark aufgewertet. Das können größere Stauden im Blumentopf sein, die gleich auch vor den Blicken neugieriger Nachbarn schützen. Ein echter Hingucker sind aber auch bunte Blumensträuße, die je nach Saison passend sind. Wer dafür nicht den eigenen Garten plündern möchte, der kann Blumen heutzutage ganz bequem per Blumen-Versand online bestellen.

3. Lichterketten

Zum Glück werden die Tage derzeit wieder länger und länger, aber auch im Spätsommer will die Zeit auf der Terrasse schließlich genossen werden. Hübsche Lichterketten sind eine gute Alternative zur klassischen Terrassenlampe. Wie wäre es zum Beispiel mit einer bunten Lichterkette passend zu den neuen Sitzkissen?

#banner_4#

4. Sonnenschirm

Ein Sonnenschirm spendet nicht nur Schatten, er setzt auch farblich Akzente. Schlichte weiße Schirme passen zu allem. Wer es gern blumiger mag, kann sich für ein entsprechendes Muster entscheiden. Auch unifarbene Schirme haben ihren Reiz, so verleihen warme Orange- und Gelbtöne Ihrer Terrasse automatisch einen mediterranes Flair. (foto:istock.com/AlexRaths)

Anzeige

2017-06-09

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Mitmachen: Wir verlosen ein cooles Sonnwend-Party-Paket von Weltbild Plauen

nächsten Artikel lesen

Erbschaften in Sachsen: Selten und unterdurchschnittlich

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.