Zweiter Einbruch in Kita in diesem Jahr

Einbrecher ließen sich vermutlich einschließen

In der Nacht zu Mittwoch haben Einbrecher erneut die Kindertagesstätte „Am Rähnisberg“ in Plauen heimgesucht und dabei knapp tausend Euro Schaden hinterlassen. Ersten Angaben zufolge ließen sich die Unbekannten am Dienstag vermutlich in dem Gebäude einschließen.

Sie stahlen dann hochwertige Medientechnik, darunter einen Videobeamer und einen Flachbildfernseher. Indes ist dies der zweite gleichgelagerte Fall innerhalb eines Jahres. Bereits am 16. Februar war die KiTa Schauplatz eines Einbruches gewesen. Damals durchwühlten die Eindringlinge mehrere Schränke und nahmen einen Computer mit. Der Gesamtschaden belief sich auf schätzungsweise 1.500 Euro. (mr)

Anzeige

2010-06-10

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

SPD Plauen mit Alternative zur „Brötchentaste“

nächsten Artikel lesen

Central Kino Hof übernimmt Capitol Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.