Anzeige

Verfolgungsjagd endet im Gefängnis

Vor der Streife davongerast

Für einen 20-Jährigen endete eine Verfolgungsjagd mit der Polizei rund um Plauen in der Nacht zum Donnerstag im Gefängnis. Der Mann war einer Streife mit seinem Wagen davongerast und mit zwischenzeitlich mehr als 100 Stundenkilometern durch Ortschaften Richtung Mechelgrün gejagt, teilte die Polizei mit.

In einer Kurve kam der Mann dann von der Straße ab und rutschte in ein Gebüsch, wo die Beamten ihn überwältigen konnten. Wie sich herausstellte wurde der 20-Jährige wegen verschiedener Verkehrsdelikte mit Haftbefehl gesucht. Er trat noch in der Nacht eine mehrmonatige Jugendstrafe an. Verletzt wurde niemand. (mr)

Anzeige

2011-12-16

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Brandschutzsanierung in Kemmlerschule fertig

nächsten Artikel lesen

Auf den Spuren von Erich Ohser

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.