THW Plauen: Auszeichnung für Jörg Sünderhauf

Anerkennung für ehrenamtliches Engagement

Der Ortbeauftragte für Plauen, Jörg Sünderhauf, ist in Chemnitz mit den THW Helferzeichen in Gold mit Kranz für sein langjähriges Engagement ausgezeichnet worden.

Im Rahmen einer Veranstaltung des Technischen Hilfswerkes im Hotel Mercure Chemnitz würdigte Manfred Metzger der Landesbeauftragte für Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt sowie Sachsen, Thüringen das langjährige Engagement Sünderhaufs unter anderem im Bereich der Jugendarbeit und der internationalen Zusammenarbeit des Technischen Hilfswerkes mit dem Nachbarland Tschechien.

Anzeige

Jörg Sünderhauf ist seit November 1999 im Technischen Hilfswerk und seit 2006 der Ortsbeauftragte für Plauen und wurde bereits 2007 mit dem Helferzeichen in Gold geehrt. Während seiner bisherigen THW-Laufbahn konnte er viele positive Impulse setzen. Sei es in der Jugendarbeit, als Mitglied im Vorstand der angegliederten Vereine oder auch durch Motivation und Förderung der ehrenamtlichen THW-Einsatzkräfte.

Anzeige

Jedoch warten bereits neue Herausforderungen auf ihn. Es müssen neue Wege im Bereich der Werbung von Einsatzkräften gegangen und das Hobby THW attraktiver gestaltet werden. „Wir sind bereits auf einem guten Weg. Durch die Umgestaltung der Unterkunft, Förderung von heranwachsenden Einsatzkräften und ideenreiche Projekte wird bereits einiges getan.“, so Sünderhauf. In diesem Sinne steht im kommenden Jahr eine 14-tägige Ausstellung des THW in der Stadtgalerie Plauen an, weiterhin werden die Einsatzkräfte des THW bei einer internationalen Übung gefordert werden. „Unsere Einsatzkräfte bei interessanten und herausfordernden Projekten zu fordern, ist ein Kernpunkt im THW. Denn nur hier können unsere Helferinnen und Helfer zeigen, was sie können.“ so Sünderhauf weiter.

Die persönliche Würdigung ist ein großer Moment, denn nur Personen mit überdurchschnittlichen Leistungen und Aktivitäten im Dienst des THW werden im Namen von THW Präsident Albrecht Broemme mit einem Helferzeichen ausgezeichnet. (THW)

2011-12-20

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauens Weg zur Fahrradfreundlichkeit

nächsten Artikel lesen

Brücke-Bau auf B92 beginnt im Frühjahr

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.