Streit unter Nachbarn in Plauen eskaliert

Mann verletzt Nachbarn mit mehreren Faustschlägen

Polizei am EinsatzortDie Kriminalpolizei Plauen ermittelt gegen einen 31 Jahre alten Plauener wegen gefährlicher Körperverletzung. Er soll seinen 44-jährigen Nachbarn mit einem Messer bedroht haben und verletzte ihn mit mehreren Faustschlägen.

Zunächst hatten beide in der Dr.-Christoph-Hufeland-Straße im Chrieschwitzer Hang ein Wortgefecht über ihre Balkone geführt, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Schließlich suchte der 31-Jährige seinen Nachbarn auf, stieß ihn beim Türöffnen in seine Wohnung und schlug wild auf ihn ein.

Der 44-Jährige musste seine Blessuren nach Angaben der Polizei im Vogtland-Klinikum in Plauen ambulant behandeln lassen. (mar)

#banner_4#

» weitere aktuelle Meldungen der Polizei Plauen lesen…

2018-05-11

vorherigen Artikel lesen

Vogtländer Rainer Gläß ist Sachsens Unternehmer des Jahres

nächsten Artikel lesen

Coole Flats in Plauen: DIY-Ideen für die eigene WG

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.