Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Sternquell Plauen in neuem Gewand

Göltzschtalbrücke als prägendes Symbol

Sternquell aus Plauen in neuem Gewand Die Sternquell-Brauerei in Plauen hat ein neues „heimatliches Gewand“. Schon sichtbar ist dies auf der Flaschenausstattung von „Sternquell Pils und Premium“, das ab sofort wieder seinen schon legendären Namen „Sternquell Spezial“ tragen darf.

„Unser Sternquell wird im Herzen des Vogtlands von unseren erfahrenen Brauern traditionell, handwerklich und vor allem mit viel Liebe eingebraut. Das zeigen wir nun noch stärker mit unserem neuen Erscheinungsbild“, erklärt Sternquell-Geschäftsführer Jan Gerbeth.

Anzeige

Diese starke Verbundenheit zu unserem Vogtland spiegelt sich nun auch auf unseren Etiketten wider: Die Göltzschtalbrücke wird dabei als Wahrzeichen unserer Heimat zu einem prägenden Symbol. „Sternquell wird auch in Zukunft Teil des sozialen, kulturellen und sportlichen Lebens in unserer Heimat sein wird“, betont Jan Gerbeth.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

#banner_4#

Unser Engagement für unsere Heimat wird sich auch in Zukunft in verschiedenen Aktionen widerspiegeln. „Ein gutes Beispiel dafür ist die Frühjahrsputzaktion ‚Gemeinsam geht’s besser!‘. Auch in diesem Jahr wollen wir wieder die vielen großen und kleinen Helfer unterstützen, wenn sie die Spielplätze für unseren Nachwuchs auf Vordermann bringen. Derzeit bereiten wir alles für die Aktionstage am 30. März und 13. April vor“, sagt Produktmanager Thomas Münzer.

In den kommenden Wochen werden Schritt für Schritt auch die anderen Sternquell-Spezialitäten wie Schwarzbier, 70er, Kellerbier, Bockbier und Natur-Radler im neuen Erscheinungsbild ausgeliefert. „Zu unserer Heimat gehört auch unsere sprichwörtliche Gastfreundschaft, die man in vielfältiger Weise in den vielen Sternquell-Gaststätten erleben kann. Wir werden unsere Wirtsleute auch in Zukunft nach Kräften unterstützen, damit sie ihren – und damit auch unseren – Gästen rundum Geborgenheit bieten können“, betont Jan Gerbeth.

Foto: Thomas Münzer und Jan Gerbeth (rechts) präsentieren das neue heimatliche Gewand von Sternquell. (text & foto: brand aktuell)

Anzeige

2019-02-04

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Weltcup: 10.000 Zuschauer in Klingenthal

nächsten Artikel lesen

Gebäudekomplex in Plauen verschwindet

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.