Stadtwerke Plauen suchen pfiffige Vereinsprojekte

5.500 Euro Preisgeld für die besten Vorhaben

150122 VereinUnter dem Motto „DEINE Energie für DEINEN Verein“ suchen die Stadtwerke Strom Plauen auch in 2015 die fünf besten Plauener Vereinsvorhaben. Die Umsetzung der Projektideen wird mit insgesamt 5.500,00 Euro unterstützt. Viele Vereine klopfen auf der Suche nach Unterstützung beim örtlichen Energieversorger an. Die Frage, welche Vorhaben gefördert werden, ist nicht selten schwierig zu beantworten, heißt es von den Stadtwerken.

Das Unternehmen geht daher seit 2014 mit dem Vereinswettbewerb „DEINE Energie für DEINEN Verein“ in Sachen Vereinsunterstützung neue Wege. Alle Plauener Vereine, ob aus den Bereichen Kultur, Sport, Bildung oder Soziales können sich im mit ihren Ideen auf der Stadtwerke-Website www.stadtwerke-strom-plauen.de um eine Fördersumme bewerben. Stichtag hierfür ist der 31. März. Welcher Verein am Ende unterstützt wird, liegt in den Händen der Plauener: Per Abstimmungsverfahren küren sie die fünf besten Projekte.

„Wir wollen mit der Aktion das Plauener Vereinsleben stärken und ermutigen besonders auch kleinere Vereine sich zu beteiligen“, so Peter Kober, Geschäftsführer der Stadtwerke Strom Plauen. Eingereicht werden können Projekte verschiedenster Ausrichtung: Angefangen bei der Finanzierung neuer Vereinsangebote, über Neuanschaffungen bis hin zur Ausrüstung der Nachwuchsmannschaft mit Trikots.

„Wir hoffen darauf, dass uns auch in diesem Jahr viele gute und kreative Vereinsideen erreichen. Die Resonanz im ersten Jahr unserer Sponsoringaktion war wirklich groß.“, so Mandy Wolf, Sponsoringverantwortliche. Einzige Bedingung die die Stadtwerke an die Bewerbung knüpfen, die eingereichten Projektideen sollten dem Gemeinwohl dienen. Im vergangenen Jahr haben sich 33 Vereine an der Sponsoringaktion beteiligt. Rund 3.300 Stimmen wurden im Abstimmungsverfahren an die Projekte vergeben.

Die Kunstgruppe Art Collective Plauen sicherte sich unter den 15 zur Wahl gestellten Projekten mit 908 Stimmen den ersten Platz und damit 2.000,00 Euro für den Druck eines selbst kreierten Kunstkalenders. Über zwei neue Computerarbeitsplätze freute sich der Vital e.V. auf Platz zwei. Die Fußballer der SG Straßberg belegten mit 356 Stimmen den Bronzerang und finanzierten damit einen Teil des neu gebauten Spielertunnels. Mit einer Geldspritze über 500,00 Euro wurden die Vereine 2plus4macht1 sowie Wohn- und Lebensräume belohnt, die auf den Plätzen vier und fünf rund 250 Plauener von ihrem Projekt überzeugten. Der Gewinn floss in den Bau eines Biokräutergarten für die Senioren des Wohngebietstreffs Mammengebiet und einer Skaterampe. „Vereine, die mit frischen Ideen ins neue Jahr starten, haben jetzt die Chance sich mit Ihren Herzenswünschen zu bewerben“, resümiert Kober.

So geht’s:

Bewerbung
Bis zum 31.03.2015 bewerben unter www.stadtwerke-strom-plauen.de.

Abstimmung
Bis zu 15 Projektideen werden von einer Jury ausgewählt und zur Abstimmung gestellt. Ab 14.04.2015 sind die Plauener gefragt: ihre Stimme zählt, per Klick im Internet entscheiden sie, welcher Verein das Geld erhalten soll und seine Ideen in die Tat umsetzen kann. Stimmzettel werden auch in der „Freien Presse“ abgedruckt.

Fördersumme
Ausgeschüttet werden an die fünf Bestplatzierten 2.000, 1.500, 1.000 und zweimal 500 Euro.

Hintergrund
Die Stadtwerke Strom Plauen haben zum 1. Januar 2011 die Stromversorgung in der Stadt Plauen aufgenommen. Das Unternehmen beliefert über 31.000 Kunden. Derzeit sind 20 Mitarbeiter am Firmensitz in der Hammerstraße 68 beschäftigt.

Ihre Ansprechpartnerin
Mandy Wolf | Stadtwerke – Strom Plauen GmbH & Co. KG Tel.: 03741/14-4801
Mail: mandy.wolf@stadtwerke-strom-plauen.de (text/foto:stadtwerke)

2015-01-22

vorherigen Artikel lesen

Kampagne fürs Vogtland: “Das V sind wir”

nächsten Artikel lesen

Initiative Plauen begrüßt neue Mitglieder

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.