Anzeige

Spendenkonto für Wendedenkmal in Plauen wird dicker

Die Spendensumme für das in Plauen geplante Wendedenkmal im Stadtzentrum wächst. In den letzten Tagen sind größere Summen eingegangen und das Spendenbarometer zeigt erstmals mehr als 8000 Euro an.

Geplant sind für den Bau des Denkmals rund 60000 Euro. Durch eine Spende über 325 Euro von einer Wandergruppe am 21. Mai zum Himmelfahrtstag, füllt sich das Spendenkonto für das geplante Wendedenkmal in Plauen kontinuierlich, so Wolfgang Sachs, Leiter der Arbeitsgruppe.

In diesem Jahr sind zahlreiche Spenden-Veranstaltungen und Aktionen geplant. Derzeit wird auch eine umfangreiche Internetseite für das Projekt entworfen. Das Denkmal soll am 3. Oktober 2010 offiziell eingeweiht werden. (mr)

Anzeige

2009-05-24

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Trickdieb in Plauen unterwegs

nächsten Artikel lesen

Straßenumbenennung in Straßberg

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.