Sommerferien: Zeit für Schulhausreparaturen in Plauen

Plauen-Astrid-Lindgren-SchuleIn den Sommerferien sind wieder kleinere Schönheitsreparaturen in den Plauener Schulen geplant. Dort stehen meist Maler- und kleinere Putzarbeiten an. „Zum Teil werden diese von unseren eigenen Handwerkern aus dem städtischen Bauhof ausgeführt“, erläutert Axel Markert von der Gebäude- und Anlagenverwaltung (GAV).

Andere Arbeiten werden an Firmen übergeben. In der Regel ist es so, dass die Schulen Anfang eines jeden Jahres den Reparaturbedarf melden. Außerdem gibt es Kontrollgänge, bei denen Schäden ersichtlich werden. Auch berücksichtigt werden müssen Auflagen, die einzuhalten sind – wie beispielsweise der Brandschutz.

Axel Markert: „Insgesamt haben wir für die Instandhaltung aller städtischen Gebäude ein Jahresbudget von rund 700.000 Euro. Ein Großteil der Arbeiten an den Schulen läuft in den Sommerferien.“ Maßnahmen wie die Generalsanierung der Astrid-Lindgren-Grundschule laufen extra.

#banner_4#

Übersicht zu Schulbaumaßnahmen in den Sommerferien 2017

• Grundschule Am Wartberg: Zaunbau, Malerarbeiten bereits fertig gestellt
• Herbartgrundschule: Instandsetzung Fenster in 4 Klassenzimmern, Malerarbeiten in der Sporthalle, Erneuerung Bodenbelag in einem Klassenzimmer
• Astrid-Lindgren-Grundschule: Generalsanierung bis September 2017
• Karl-Marx-Grundschule und Lessing-Gymnasium: dieses Jahr keine Bautätigkeit
• Grundschule Oberlosa: Malerarbeiten Speisezimmer
• Grundschule Jößnitz: Verbesserung der Entwässerung der Außenanlage im Spielbereich Hort
• Grundschule Neundorf: Malerarbeiten, Zauninstandsetzung bereits fertig gestellt
• Grundschule Friedrich Rückert: Malerarbeiten in 3 Klassenzimmern, Aufarbeitung Parkettboden in 2 Klassenzimmern
• Grundschule Kuntzehöhe: Malerarbeiten in Teilbereichen der Fluren
• Grundschule Reusa: Zauninstandsetzung Außenbereich, Reparatur der Schweißfugen im Bodenbelag
• Dittes-Grund- und-Oberschule: Malerarbeiten in Teilbereichen der Flure, Instandsetzung Treppenpodest Ausgang Schulhof
• Dr.-Chr.-Hufeland-Oberschule: Instandsetzung Außentreppe zur Küche
• Friedensoberschule: Putz- und Maurerarbeiten (Kleinreparaturen in 6 Räumen im Kellergeschoss) , Bodenbelagsarbeiten in 2 Klassenzimmern
• Kemmler-Oberschule: Malerarbeiten Treppenhaus, Bodenbelagsarbeiten Treppenpodeste
• Rückert-Oberschule: Instandsetzung kleiner Teilflächen des Schulhofes
• Diesterweg-Gymnasium: Putz- und Maurerarbeiten im Flur 4. Obergeschoss, Malerarbeiten in 2 Klassenzimmern, Bodenbelagsarbeiten in einem Klassenzimmer und Reparaturarbeiten in den Fluren, Einbau von Verdunkelungsanlagen in 3 Klassenzimmern
• Schule für Lernbehinderte „Käthe Kollwitz“: Malerarbeiten in Teilbereichen der Flure und in der Sporthalle, Bodenbelagsarbeiten in 2 Klassenzimmern
• Förderschule für Erziehungshilfe: Instandsetzung Podest Außeneingang, Putz- und Maurerarbeiten sowie Malerarbeiten in Teilbereichen der Flure

(text:pl/seb,foto:seb)

2017-06-29

vorherigen Artikel lesen

Vogtland: Magwas stimmt gegen Ehe für alle

nächsten Artikel lesen

Mode: Diese Klassiker sind unersetzlich

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.