Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Sachsendruck Plauen an Unternehmen aus Leipzig verkauft

  Sachsendruck Plauen Der Verkauf der sachsendruck Plauen GmbH ist in Sack und Tüten. Das Leipziger Unternehmen Offizin Andersen Nexö (OAN) hat die alleinigen Gesellschafteranteile am Standort Plauen erworben. Rückwirkend zum 1. Oktober 2008 hat sich die „schlott gruppe“ von dem Plauener Traditionsunternehmen mit etwa 200 Mitarbeitern getrennt.

Wir werden sachsendruck als selbstständige Tochter am Standort fortführen und stärken“, so Stephan Treuleben, Geschäftsführender Gesellschafter der Offizin Andersen Nexö Leipzig GmbH, der gemeinsam mit der Führung vor Ort ab sofort auch die Geschicke der sachsendruck GmbH Plauen leitet.

Mit der Offizin Andersen Nexö Leipzig GmbH kommt sachsendruck in eine gleichermaßen große wie traditionsreiche Unternehmensfamilie: Die Ursprünge der Offizin Andersen Nexö Leipzig reichen bis in das Jahr 1746 zurück. Der Verlag Bild & Heimat Reichenbach gehört unter anderem ebenfalls zur Gruppe. Sachsendruck Plauen hat sich in den letzten Jahren nach eigenen Angaben als größter deutscher Kinderbuchproduzent etabliert.

Anzeige

05.12.2008, Bildquelle: Sachsendruck.de

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Hof-Plauen | Mutter setzt zum zweiten Mal Säugling aus

nächsten Artikel lesen

Adventswochenenden in Plauen boomen – volle Stadt – kaum Parkplätze

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.