Anzeige

Reifenstecher in Plauen unterwegs

Zwei geparkte Autos tiefer gelegt

141126 PolizeiMehrere Autobesitzer in Plauen mussten am Mittwochmorgen auf der Kasernenstraße und der Europaratstraße platte Reifen an ihren Karossen feststellen. Jeweils die rechten vorderen Reifen von einem Ford Mondeo, einem Opel Corsa und einem VW Golf sind durch einen Unbekannten auf der Kasernenstraße zerstochen worden.

Ob die Tat in der Nacht zu Mittwoch oder erst in den Morgenstunden verübt wurde, ist noch unklar, teilt die Polizei Plauen mit. Auf der Europaratstraße hat der Täter zwei geparkte Autos tiefer gelegt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf über 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140. (mar/polizei)

Anzeige

>> weitere Meldungen der Polizei Plauen lesen…

Anzeige

2015-02-18

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Für den finanziellen Notfall: Pfandleihhäuser

nächsten Artikel lesen

Einbrecher machen in Plauen fette Beute

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.