Polizei Plauen stellt mutmaßlichen Kriminellen

Gesuchter parkte Auto falsch

Kommissar Zufall hat am Dienstagmorgen der Polizei in Plauen geholfen, zwei gestohlene Kennzeichen wiederzufinden. Die Nummernschilder waren Mitte März von einem Fahrzeug in der Mühlenstraße demontiert worden.

Ein Anwohner der Beethovenstraße hatte die Beamten auf die entscheidende Fährte gelockt, als er sich über ein Auto beschwerte, das seine Hofzufahrt verstellte. Wie die anschließende Kontrolle ergab, waren die Nummernschilder an dem Mazda zur Fahndung ausgeschrieben.

Anzeige

Der 40-jährige Mann am Steuer des Wagens besaß zudem keine Fahrerlaubnis. Darüber hinaus stehen er und sein 41-jähriger Beifahrer nun im Verdacht, Drogen konsumiert zu haben. Gegen die beiden Männer wird ermittelt. (mr)

Anzeige

2010-03-31

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Zufahrt zum Plauener Hauptfriedhof nun gesperrt

nächsten Artikel lesen

Gedenkveranstaltungen zum 10. April in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.