Plauener Schwimmer erfolgreich auf Langen Strecken

Bei 32 Starts 19 Medaillen gewonnen

Am Wochenende fand in Chemnitzer Sportforum die Bezirksmeisterschaft der Schwimmer über die Langen Strecken statt. 162 Schwimmer aus 15 Vereinen hatten sich angemeldet. Die 16 teilnehmenden Sportler des SC Plauen 06 konnten bei 32 Starts 19 Medaillen erringen.

Vier Bezirks-Jahrgangsmeister-Titel, zehn Vizemeister und fünf Bronzemedaillen waren der Lohn für großen Einsatz. Philipp Schröter holte über 400 und 800m Freistil zwei Jahrgangsmeistertitel, über 800m war er außerdem der beste Schwimmer der Veranstaltung und wurde Bezirksmeister. Mit seinen Siegerzeiten stellte er auch zwei neue Vogtlandrekorde auf. Juliane Anke und Maxi Strauch wurden jeweils Jahrgangsmeisterinnen über 400m Freistil.

Anzeige

Mit drei Silbermedaillen bewies Toni Wagner seine steigende Formkurve. Auch Felix Hohlfeld, Philipp Dressel-Putz, Loreen Kaiser und Jason-Noah Müller errangen Silbermedaillen. Selina Kaiser, Leon Lauterbach und Julian Schröter erkämpften Bronze. Alicia Otto und Antonia Damisch stellten bei jedem Start persönliche Bestzeiten auf. Rolf Anke

Anzeige

2010-01-26

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Junge Ringer des ASV in Leipzig erfolgreich

nächsten Artikel lesen

Schwarzer Tag für Wasserballer des SVV Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.