Plauen saniert zahlreiche Gehwege

150.000 Euro für Instandsetzung

„Für die Gehwegsanierung stehen im Haushalt 2010 150.000 Euro zur Verfügung“, fasst Baubürgermeister Manfred Eberwein zusammen. Mit diesen Mitteln werden Gehwege instandgesetz, dabei handelt es sich um jeweils einzelne Abschnitte von folgenden Straßen:

1 Dittrichplatz
2 Lange Straße
3 Jößnitzer Straße
4 Hegelstraße
5 Mückenbergerstraße
6 Erich-Knauf-Straße

Anzeige

Die Instandsetzung dieser Gehwege wird momentan planerisch vorbereitet. Als Bauzeit stehen die Monate Juni bis September im Plan. Kriterien für die Festlegung der Priorität sind der baulicher Zustand und die daraus resultierende Verkehrsgefährdung, die Frequentierung (Häufigkeit der Nutzung), die Verbindungsfunktion (Anbindung der Verkehrsanlage), der Kosten-Nutzen-Effekt (wenig Aufwand – große Wirkung) und die Förderfähigkeit der Maßnahme.

Anzeige

Außerdem werden folgende Gehwege im Zuge von Straßenbaumaßnahmen instandgesetzt:

Meßbacher Straße,
Schillerstraße.
Untere Endestraße.
Alte Plauener Straße. in Großfriesen,
Richard-Wagner-Straße in Jößnitz
Wettinstraße
Liebigstraße
Findeisenstraße
Auenstraße
Brückenstraße
Hammer-/Rähnisstraße Geh/Radweg

2010-05-02

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Trögertreppe seit Montag im Bau

nächsten Artikel lesen

Drittel mehr Winterschäden auf Plauens Straßen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.