Anzeige

Plauen saniert Wahrzeichen der Stadt

Altes Rathaus bekommt neue Fassade

Wahrzeichen Plauens, alt und ehrwürdig und jedem, der schon mal hier war, ein Begriff: das Alte Rathaus. Da die Zeichen der Zeit auch an Altehrwürdigem nicht vorbeigehen, wird das mittlerweile sanierungsbedürftige Gebäude derzeit instandgesetzt.

Der Südgiebel und die Seiten Marktstraße und Heinrichs werden saniert. Neben der Fassadenreinigung werden auch Risse frei gelegt, neu verankert und hohle Stellen im Putz entfernt. Danach ist die Putzausbesserung dran, die Reparatur des Natursteines und die Restaurierung der Wappensteine und der Sonnenuhr.

Anzeige

Auch die Fensterbleche und die Weihnachtsbeleuchtung werden erneuert. Strahlenden Abschluss versprechen die Malerarbeiten. Kosten in Höhe von 106.000 Euro sind eingeplant, es gibt 84.800 Euro Fördermittel des Förderprogrammes „Städtebaulicher Denkmalschutz“. (pl)

Anzeige

2011-04-23

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen setzt Zeichen gegen Rechts

nächsten Artikel lesen

Plauener Frühjahrsputz 2011 mit 500 Teilnehmern

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.