Anzeige

OB-Wahl Plauen: Oberdorfer bleibt Stadtchef

Wahlbeteiligung lag bei 32,5 Prozent

060714 WahlRalf Oberdorfer bleibt in Plauen Oberbürgermeister. Im zweiten Wahlgang bekam er am Sonntag mit fast 54 Prozent die meisten Stimmen. Herausforderer Steffen Zenner (CDU) legte ein gutes Ergebnis hin, musste sich aber mit 46 Prozent geschlagen geben.

18.50 Uhr stand das Ergebnis fest. Oberdorfer bleibt weitere sieben Jahre im Rathaus. Seit 14 Jahren ist er im Amt. „Ich versichere, dass ich mich auch in den kommenden sieben Jahren für die Entwicklung unserer Stadt mit allen Kräften einsetzen werde. Dass ich wieder das Vertrauen der Mehrheit der Wähler erhalten habe, macht mich stolz und gibt mir die Kraft für die vor uns liegenden Aufgaben“, sagte Oberdorfer nach der Wahl.

Anzeige

Die Zahlen im Überblick:

Anzeige

Ralf Oberdorfer 53,7 Prozent (9327 Stimmen)
Steffen Zenner 46,3 Prozent (8031Stimmen)

Insgesamt gab es beim zweiten Wahlgang 54214 Wahlberechtigte, 17596 Wähler gaben tatsächlich ihre Stimme ab, das ist eine Wahlbeteiligung von 32,5 Prozent. 238 Stimmen waren ungültig, 17358 Stimmen waren somit gültig.

OB Wahl PlauenSchnellste „Auszähler“ waren die Wahlhelfer im Wahlraum 33, Neue Feuerwache, 18.04 Uhr kam die Schnellmeldung im Rathaus an, 82 von 335 Wahlberechtigten hatten ihr Wahlrecht hier wahrgenommen. 18.50 Uhr war die Wahl komplett ausgezählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 32,5 Prozent, beim ersten Wahlgang vor drei Wochen waren es 40,1 Prozent.

Um 18.55 Uhr teilte der stellvertretende Wahlleiter, Pierre Grasse, der durch die Erkrankung von Wahlleiter Steffen Kretzschmar die Geschicke dieser Wahl in der Hand hielt, das vorläufige Endergebnis mit. (mar/plauen/foto:sebastianhöfer)

Anzeige

Weitere Meldungen zur OB-Wahl in Plauen:

>> Kein Kandidat erreicht absolute Mehrheit
>> Oberdorfer gegen Zenner
>> Täschner tritt nicht mehr an

2014-07-06

Was sagen Sie zum OB-Wahl-Ergebnis?

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Stadtplakette Plauen für Matthias Bartsch und Wilfried Spranger

nächsten Artikel lesen

Besserer Hochwasserschutz für den Reusaer Wald

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.