OB vertritt Anschaffung von Blackberrys in der Stadtverwaltung Plauen

  Rathaus Winter Die Stadtverwaltung Plauen gehört zu den modernsten Verwaltungen in Sachsen. Die effektive Arbeit im Rathaus der Stadt wurde bereits mehrmals ausgezeichnet und gilt als spitze. Nun reagiert die Stadt auf einen Zeitungsbericht und vertritt die Anschaffung von 30 neuen hochmodernen Mobiltelefonen sowie Laptops.

Die Anschaffung der so genannten Blackberrys und Laptops ist derzeit sogar günstiger, als die alten Computer der Stadtspitze nachzurüsten, sagt Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer. Um die Kosten für die neue und zeitgemäße Technik zu senken, ist die Stadt einem Rahmenvertrag zwischen der Telekom und der sächsischen Regierung beigetreten. Ihm gehören auch andere Kommunen und Städte im Freistaat an. Er bietet vergünstigte Konditionen, so der OB. Mit einem Blackberry können neben normalen Handyfunktionen auch Emails sofort empfangen und gesendet werden.

Die Stadt begründet die Anschaffung folgendermaßen:

Die Stadtverwaltung Plauen muss und wird sich auch künftig den neuen Anforderungen an eine moderne und leistungsfähige Verwaltung stellen. Im Rahmen der weiteren Verbesserung der Arbeitsorganisation in der Stadtverwaltung wird immer stärker auf Mobilität und hohe Verfügbarkeit des Personals gesetzt. Dies fordert insbesondere auch die Wirtschaft von einer Verwaltung. Entscheidungen sind immer schneller zu treffen, Fragende erwarten umgehend Antworten, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Die Auswahl der Personen, die mit mobilen Arbeitsplätzen ausgestattet werden, richtet sich nach der Wichtigkeit und der erforderlichen Schnelligkeit, mit der ein Zugriff auf das interne Netz der Stadtverwaltung gegebenenfalls erfolgen muss. Das sind Oberbürgermeister, Bürgermeister, Fachbereichsleiter, Leiter Eigenbetrieb und Mitarbeiter in Bereitschaft.

Moderne Verwaltung bedeutet: Schnelle Beratungs- und Entscheidungswege, schnelle Terminplanung und Kontrolle, sofortige Information über neue Ereignisse, sofortige Information über technische Dienste. (mr)

28.01.2009

vorherigen Artikel lesen

„Tag der Bildung 2009“ am Samstag in der IHK Plauen

nächsten Artikel lesen

Schnelles Internet kommt langsam im Vogtland an

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.