Neuer fester Blitzer in Plauen

Bundesstraße 92 in Plauen wird zur neuen “Blitzermeile”

Neuer fester Blitzer in Plauen Zweiter Blitzer auf Friedensstraße in Plauen: Am Montag werden die Fundamente gesetzt, dann folgt der Aufbau: Der neue Blitzer auf der Friedensstraße in Richtung Dittrichplatz wird installiert. Ab 31. Mai soll es dann einsatzbereit sein.

Damit gibt es in Plauen insgesamt fünf Geschwindigkeitsüberwachungen an besonderen Gefahrenstellen: einer in der Oelsnitzer Straße stadteinwärts, zwei auf der Pausaer Straße (ein- und auswärts) und zwei auf der Friedensstraße. Damit entwickelt sich die Bundesstraße 92 zur wahren “Blitzermeile” in Plauen.

„Vordringliches Ziel der Blitzer ist es, schwächere Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Radfahrer zu schützen. Außerdem wirken Blitzer an gefährlichen Stellen mit hohem Verkehrsaufkommen und ständigen Geschwindigkeitsüberschreitungen Unfällen entgegen“, sagt Wolfgang Helbig, Fachbereichsleiter Sicherheit und Ordnung in Plauen.

Betreiber des neuen Geräts ist, wie schon bei den anderen Anlagen, die Firma Jenoptik. Auch für die Errichtung dieser stationären Geschwindigkeitsüberwachungsanlage fallen wiederum keine Investitionskosten für die Stadt Plauen an. Dafür erhält die Firma Jenoptik pro verwertbaren Vorgang von der Stadt einen festen Betrag.

Dass Verkehrsüberwachung notwendig ist, zeigen die statistischen Zahlen aus dem Jahr 2016. 41.116 Mal hat es bei der Überwachung des fließenden Verkehrs in Plauen geblitzt. Diese Zahl schlüsselt sich wie folgt auf:

mobiler Blitzer/Blitzerfahrzeug: 13.780 stationärer Blitzer Pausaer Straße stadtauswärts: 835 stationärer Blitzer Pausaer Straße stadteinwärts: 18.035 stationärer Blitzer Oelsnitzer Straße stadteinwärts: 7.487 Friedensstr. Ri. Oberer Bahnhof: stand 2016 noch nicht stationäre Rotlichtüberwachung Böhler Straße: 979

#banner_4#

Seit 01.01.2017 bis jetzt (23.05.2017) wurden insgesamt 14.678 Verstöße festgestellt:

mobiler Blitzer/Blitzerfahrzeug: 6.412 stationärer Blitzer Pausaer Straße stadtauswärts: 1.569 stationärer Blitzer Pausaer Straße stadteinwärts: 3.148 stationärer Blitzer Oelsnitzer Straße stadteinwärts: 1.410 stationärer Blitzer Friedensstr. Ri. Oberer Bahnhof: 1.925 stationäre Rotlichtüberwachung Böhler Straße: 214

„Die Zahlen machen es deutlich: An den Standorten der stationären Geschwindigkeits- sowie der Rotlichtüberwachungsanlagen gab es in puncto Verkehrserziehung Erfolge. Dort wird inzwischen im Vergleich zu 2016 weniger schnell gefahren bzw. weniger eine rote Ampel missachtet. Im Bereich der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung bleiben die Zahlen allerdings leider jedoch relativ konstant. Das heißt, zu schnelles Fahren ist nach wie vor ein Thema!“

Vergleich Blitzhäufigkeit erste Woche und aktuelle Woche stationärer Blitzer Pausaer Straße stadtauswärts: 779 (1. Betriebswoche), 178 (20. KW 2017); stationärer Blitzer Pausaer Straße stadteinwärts: 203 (1. Betriebswoche), 76 (20. KW 2017); stationärer Blitzer Oelsnitzer Straße stadteinwärts: 419 (1. Betriebswoche), 78 (20. KW 2017); stationärer Blitzer Friedensstr. Ri. Oberer Bahnhof: 326 (15. KW 2017), 265 (20. KW 2017); stationäre Rotlichtüberwachung Böhler Straße: 112 (erster Monat), 42 (April 2017) (mar, pl, foto: f. blenz)

zu den Blitztipps für Plauen…

2017-05-28

vorherigen Artikel lesen

Libyer bedrängt in Plauen 20-Jährige sexuell

nächsten Artikel lesen

Seriöser Auftritt im Online Bereich

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.