Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Neuer fester Blitzer in Plauen auf der Dresdner Straße

Plauener „Blitzer-Meile“ wächst um einen weiteren Standort

Neuer fester Blitzer in Plauen auf der Dresdner Straße Fuß vom Gas: Die „Blitzer-Meile“ in Plauen wächst. Die Stadtverwaltung rüstet auf den Bundesstraßen weiter auf. Auf der Dresdner Straße hat in dieser Woche der Aufbau einer weiteren stationären Blitzer-Säule begonnen.

In dem Bereich gilt Tempo 50. Die Stadt hat den Standort nicht ohne Grund gewählt. An der Stelle wird regelmäßig die Geschwindigkeit der Autofahrer kontrolliert – oft mit Laser auf Höhe des Autoforums Schmack und vor der Hammerbrücke stadteinwärts. Der neue Blitzer wird in beide Richtungen blitzen.

Anzeige

#banner_4#

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Die Säule ist eine weitere Einnahmequelle fürs Rathaus. Der Stadt gehe es dabei vor allem um die Erhöhung der Verkehrssicherheit und um die Verkehrserziehung. Die Stelle sei eine Unfallhäufungsstelle. Allein im Jahr 2016 gab es hier 14 Verkehrsunfälle, teilt die Stadt Plauen mit. Laut Messungen überschritten in diesem Bereich rund 24 Prozent aller Fahrzeuge die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Knapp drei Prozent der gemessenen Fahrzeuge seien sogar mehr als 20 km/h zu schnell und damit an der oberen Grenze des Verwarngeldbereichs.

Betreiber der neuen Anlage wie auch der bisherigen, wird die Firma Jenoptik sein, das heißt, für die Stadt Plauen fallen wiederum keine Investitionskosten an, dafür erhält die Firma Jenoptik pro verwertbaren Vorgang von der Stadt einen festen Betrag. Mehrere derartige feste Blitzer stehen bereits auf der Pausaer-, Friedens- und auf der Oelsnitzer Straße. Das Gerät auf der Bundesstraße 173 in Chrieschwitz soll nach Angaben der Stadt am 1. August in Betrieb gehen. (mar, foto: seb)

2018-07-31

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Trockenheit im Vogtland: Wasserentnahme in den Gewässern

nächsten Artikel lesen

294 Jugendliche im Vogtland noch ohne Lehrvertrag

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.