Anzeige

Nemos Plauen verabschieden Jahr

Weihnachtsbaum für die Talsperre Pöhl

271213 TauchenWie in jedem Jahr versammelten sich am Wochenende vor Weihnachten Mitglieder und Freunde des Tauchclub Nemo Plauen auf dem Gelände an der Talsperre Pöhl, um das alte Jahr zünftig zu verabschieden.

Während das Wasser mit rund fünf Grad noch “ganz angenehm” war, hatte die Luft bei garstigem Wind gefühlte Frostgrade. Vier Mutige quälten sich dennoch in die Tauchanzüge und schnallten die Flaschen auf, beobachtet von etwa 20 Zuschauern. Das erste Taucher-Paar war eine halbe Stunde unterwegs und erledigte seine Aufgabe, einen Weihnachtsbaum zu versenken, gründlich.

Anzeige

So gründlich, daß die nächsten Taucher ihn nicht fanden und ohne Foto zurückkamen. Damit wird der Baum wahrscheinlich bis Anfang Mai nächsten Jahres in der Talsperre ruhen, wenn der Tauchclub am Saisonbeginn zum Antauchen ruft.

Anzeige

Letzter feuchter Termin in diesem Jahr ist das traditionelle Abbaden des SC Plauen 06, das zusammen mit den Nemos und befreundeten Vereinen am Silvestertag an gleicher Stelle veranstaltet wird. (text/foto:r.anke)

2013-12-27

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Schöne Augen an den Feiertagen

nächsten Artikel lesen

Plauen: Autofahrer fährt Fußgänger an

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.