Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Nach Hunde-Angriff: Ehrung für mutige Plauener

Mischlingshunde verletzten Jungs beim Spielen

140414 HundPlauens Bürgermeister Levente Sárközy ehrte in Vertretung von Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer gemeinsam mit Polizeioberrat Dieter Distler, Leiter Polizeirevier Plauen, die mutigen Eingreifer, die Mitte März Quentin und Jonas vor den Attacken zweier bissiger Hunde gerettet hatten.

Roger Gallas, Ines Kurzendörfer und Christian Olsson erhielten ein kleines Präsent und einen großen Dank. „Es braucht mehr mutige Menschen, mehr Zivilcourage, und ich bin froh, dass wir hier Plauener haben, die eingegriffen haben, als es nötig war.“ Quentin Seidel und Jonas Barsch sollte das Treffen noch einmal zeigen, wie besonders mutig gerade das Einschreiten Roger Gallas‘ war und dass dies auszeichnungswürdig ist.

Anzeige

Am 14. März hatten zwei Mischlingshunde die Jungs im Bereich um die Marie-Curie-Straße in Chrieschwitz beim Spielen angefallen – sie waren trotz Leinenpflicht frei unterwegs. Quentin wurde von ihnen in beide Arme, in den Rücken und die Schulter gebissen. Jonas wurde am Oberschenkel verletzt.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Roger Gallas versuchte die Hunde von den schreienden Kindern zu vertreiben. Ines Kurzendörfer und Christian Olsson, beide Erzieher der nebenan gelegenen Montessori-Grundschule, holten die Kinder umgehend aufs abgeschlossene Areal der Schule.

Roger Gallas alarmierte Krankenwagen sowie Polizei und hinderte den Hundebesitzer daran, sich aus dem Staub zu machen. (plauen/foto:brand.aktuell)

2014-04-14

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauener Wasserballer bleiben erstklassig

nächsten Artikel lesen

Mann schlägt mit Schaufel Angestellten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.