Anzeige

Modernisierung der Kleinen Bühne des Theaters

  Theatertreffen in Plauen Nachdem die Kleine Bühne im Juni 2008 aus sicherheits- und brandschutztechnischen Gründen gesperrt werden musste, ist nun die Sanierung in vollem Gange. Ab Mai 2009 soll sie wieder bespielbar sein.

 

 Die Besucher profitieren dann von besseren klimatischen Bedingungen wofür die neue Belüftungs- und Klimaanlage sorgen wird. Die marode Decke über dem Kellergeschoss wird ebenfalls saniert, Elektro- und Malerarbeiten, sowie Bodenbelagsarbeiten werden ausgeführt und künftig kann auf einem neuen Bühnenboden gespielt werden. Im Zuge der Bauarbeiten erhält die Kleine Bühne einen separaten Zugang vom Theaterhof. Die Kosten für die gesamten Baumaßnahmen belaufen sich auf rund 457.000 Euro, mit einem Eigenanteil der Stadt von rund 265.000 Euro. Die restlichen Kosten tragen zu gleichen Teilen Bund, Land und Kommune. Nach Beendigung des ersten Bauabschnittes wird die Erneuerung der Fassade in Angriff genommen und die Werkstätten werden modernisiert, alles bei laufendem Spielbetrieb. (ce)

 

01.03.2009

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Ex-NPD-Kreisräte disqualifizieren sich selbst

nächsten Artikel lesen

Straßenbau in Plauen – viel diskutiert und dringend notwendig

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.