Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Mehl-Attacke auf neuen Blitzer in Plauen

Bilanz: 2015 hat es insgesamt 17.205 Mal geblitzt

Mehl-Attacke auf neuen Blitzer in Plauen Der neue stationäre Blitzer an der Oelsnitzer Straße in Plauen stößt offenbar auf wenig Gegenliebe bei den Spitzenstädtern. Zum wiederholten Male haben Unbekannte die Anlage außer Gefecht gesetzt. Diesmal bekam der Blitzer eine Mehl-Ei-Haferflocken-Attacke ab.

Am Samstagabend zwischen 23 Uhr und 23:30 Uhr wurde der Blitzer mit der klebrigen Masse beworfen und dadurch außer Betrieb gesetzt. Ob ein Schaden entstanden ist, kann die Polizei derzeit noch nicht sagen. Der Hintergrund der Tat ist ebenfalls noch unklar.

Anzeige

Fast 1500 Autos in ersten Tagen bereits geblitzt

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Die stationären Blitzer wurden am 11. Januar mittags auf der Oelsnitzer und der Pausaer Straße in Betrieb genommen. Allein in den ersten zehn Tagen sind an der Oelsnitzer Straße 495 und an der Pausaer Straße 907 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt worden. Die höchste gemessene Überschreitung bei den bisher bearbeiteten Fällen beträgt 99 km/h an der Pausaer Straße.

So oft hat es 2015 in Plauen geblitzt

Rein statistisch gesehen hat es 2015 insgesamt 17.205 Mal geblitzt in Plauen. „Darin sind alle Vorgänge im fließenden Verkehr, die durch die Verwaltungsbehörde und die Polizei aufgenommen wurden, erfasst. 538.417 Euro haben die Verwarnungen und Bußgelder die Verkehrssünder dann gekostet“, sagt Silvia Queck, Fachgebietsleiterin Allgemeine Ordnungsangelegenheiten. Damit ist ein leichter Anstieg gegenüber den Vorjahren zu verzeichnen

Im Vergleich: Im Jahr 2013 hat es 11.008 Mal geblitzt. Die Einnahmen lagen damals bei 357.230 Euro. 13.690 Mal hat es 2014 geblitzt. Hier sind 431.154 Euro eingenommen worden. (mar/pl/polizei/foto:s.höfer)

Anzeige

2016-01-31

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Verbraucherzentrale in Auerbach wird von SPAM-Mails überrollt

nächsten Artikel lesen

WbG Plauen investiert 2016 zehn Millionen Euro

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.