Anzeige

Karl-Marx-Musical in Plauen großer Erfolg

Prinzen-Sänger und Autor Tobias Künzel begeistert

070414 MusicalNach zehn Vorstellungen von “Comeback! Das Karl-Marx-Musical” zieht das Theater Plauen-Zwickau eine erste Bilanz: 3.963 Besucher sahen das Musical im Vogtlandtheater Plauen bereits und alle Vorstellungen bisher waren ausverkauft.

Ab 19. April wird das Musical über die scheinbare Wiederauferstehung des Vaters des Kommunismus auch in Zwickau zu sehen sein, wo die Spannung schon groß ist. Auch dort sind für die ersten Vorstellungen nur noch wenige Restkarten zu haben. In beiden Städten steht die Inszenierung von Volker Metzler bis zum Sommer noch jeweils fünfmal auf dem Spielplan, aber auch in der nächsten Spielzeit sollen noch zahlreiche Vorstellungen stattfinden.

Anzeige

Prinzen-Sänger und Autor Tobias Künzel ist fast bei jeder Vorstellung dabei und auch die anderen beiden Autoren, Steffen Lukas und Maximilian Reeg, kommen regelmäßig vorbei. „Es ist eine tolle Zusammenarbeit. Alle sind glücklich, dass das Musical so gut funktioniert und die Zuschauer begeistert“, sagt Generalintendant Roland May.

Anzeige

Auch Tobias Künzel äußert sich überaus zufrieden: “Es war eine gute Entscheidung mit der Uraufführung unseres Stücks nach Plauen zu gehen, um zu sehen, wie unser Stück auf der Bühne funktioniert. Das Ensemble und alle Mitarbeiter des Hauses sind unglaublich engagiert, dafür sind wir sehr dankbar. Ich fühle mich in diesem Haus immer willkommen. Natürlich freuen wir uns auch, dass das Publikum so begeistert reagiert, mitrockt, lacht und weint und am Ende unseren Humor teilt. Nun ist ‘Comeback! Das Karl Marx Musical’ bereit für die große weite Welt!”.

Die Autoren haben das Stück mittlerweile ins Englische übersetzt um es über Deutschland hinaus auch in England anzubieten. (theater)

>> Vorstellungen…

2014-04-07

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen: Rundgang auf Millionen-Baustelle

nächsten Artikel lesen

246 Anträge auf Betreuungsgeld gestellt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.