Anzeige

JugendKunstTriennale 2012 beginnt

Nachwuchskünstler gesucht

Alle drei Jahre fordert sie Nachwuchskünstler heraus: die JugendKunstTriennale. Sie ist die größte kulturelle Veranstaltung des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes. In diesem Jahr ist es also wieder soweit. Bereits jetzt sind die jungen Kreativen aufgerufen, sich zu bewerben.

Den Ausschreibungsflyer mit dem Anmeldeformulare gibt es unter anderem an Plauener Schulen, Schulen im Vogtlandkreis, im Rathausfoyer, in der Tourist-Information, im Vogtlandkonservatorium „Clara Wieck“, in der Vogtlandbibliothek, im Vogtlandmuseum, im EsEf und anderen öffentlichen Einrichtungen. Die Teilnahme-Unterlagen können unter www.kulturreferat.plauen.de heruntergeladen, per e-Mail unter steffi.behncke@plauen.de oder telefonisch unter der Nr. 03741 / 291 2342 angefordert werden. Ansprechpartnerin ist Frau Steffi Behncke.

Anzeige

Eine Fachjury bewertet alle Beiträge. Aus den besten Arbeiten wird eine Ausstellung zusammengestellt, die ab September 2012 in Chemnitz präsentiert wird. Alle in der Ausstellung befindlichen Arbeiten werden in einem Katalog veröffentlicht.

Anzeige

Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche (Einzelbewerber) im Alter von 14 bis 25 Jahren aus den Städten Chemnitz, Zwickau, Plauen, Hof und Bayreuth sowie deren Umland. Eingereicht werden können alle Arbeiten im bildkünstlerischen Bereich: Malerei, Grafik, Plastik, künstlerische Fotografie, Collagen, Objekte, Videos, DVD, CD-ROM, Textilarbeiten. Da es bei der Ausschreibung keine Themenvorgaben gibt, sind der künstlerischen Freiheit keine Grenzen gesetzt. Begrenzt ist aber der Umfang der Arbeiten auf maximal zwei pro Teilnehmer.

Abgabetermine für Teilnehmer aus Plauen und Umgebung sind der 27. (8 bis 16 Uhr), 28. (8 bis 18 Uhr) und 29. Juni (8 bis 16 Uhr) im Kulturreferat der Stadt Plauen, Nobelstr. 7-13 (Erich-Ohser-Haus), 08523 Plauen. Es gibt für die Erstplatzierten 500 Euro, 20 Anerkennungspreise in Höhe von je 200 Euro und diverse Förderpreise. (pl)

2012-03-08

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauener Wasserballer erobern Tabellenführung zurück

nächsten Artikel lesen

Modern, moderner, Hufeland

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.