Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

In Sachen Umwelt: Engagierte Ehrenamtliche gesucht

Umwelt schützen – Zukunft sichern“ ist das Motto des siebten Bürgerpreises der Initiative „für mich, für dich, für alle“. Dieses Jahr sollen Ehrenamtliche gewürdigt werden, die aktiv zum Erhalt und der Pflege der Umwelt beitragen. Der Bürgerpreis ist durch einen Zusammenschluss von Städten, Landkreisen, Gemeinden sowie den Sparkassen entstanden.

 

Bewerbungen dafür sind bis zum 30. Juni möglich. Der Bürgerpreis zeichnet ehrenamtliches Engagement in vier Kategorien aus: „Junior“ ehrt Bewerber bis zu einem Alter von 21 Jahren und würdigt damit jugendliches Engagement. Die Kategorie „Alltagshelden“ richtet sich an vorbildlich engagierte Personen und Projekte unabhängig vom Alter. In der Kategorie „Aktiver Mittelstand“ steht der gemeinsame ehrenamtliche Einsatz von mittelständischen Unternehmen und ihren Mitarbeitern im Mittelpunkt. Und der Bürgerpreis in der Kategorie „Lebenswerk“ wird für mindestens 25 Jahre bürgerschaftliches Engagement verliehen. Bewerbungen können direkt oder über Dritte erfolgen, außer in der Kategorie „Lebenswerk“: Hier ist ein Vorschlag nur durch Dritte möglich.

 

Nach erfolgter Anmeldung nehmen die Bewerber zunächst auf lokaler Ebene am Wettbewerb teil. Wer hier ausgezeichnet wird, geht automatisch ins Rennen um den nationalen Bürgerpreis. Einsendeschluss für die lokalen Bewerbungen ist der 30. Juni 2009. Das große Finale des Wettbewerbs ist die Bürgerpreisverleihung im Dezember 2009 in Berlin. Im Frühjahr 2003 gründeten engagierte Bundestagsabgeordnete, die Städte, Landkreise und Gemeinden Deutschlands sowie die Sparkassen die bundesweite Initiative „für mich, für uns, für alle“. Das Bündnis verfolgt das Ziel, die mehr als 23 Millionen bürgerschaftlich engagierten Menschen in Deutschland zu unterstützen und ihnen Anerkennung und Dank zukommen zu lassen. Jedes Jahr zeichnet die „für mich, für uns, für alle“ innovatives und vorbildliches Engagement mit dem Bürgerpreis aus. Mehr als 70 lokale und regionale Bündnisse tragen unter dem Dach der Initiative bereits zur Förderung der Freiwilligenkultur in Deutschland bei.

Anzeige

 

Wer mitmachen will oder einen Ehrenamtlichen anmelden will, der schreibt an: Projektbüro der Initiative „für mich, für dich, für alle“; c/o Deutscher Sparkassen Verlag GmbH, Friedrichstraße 83, 10117 Berlin. Oder im Internet unter www.buerger-engament.de. Rufnummer: 030/28 87 890 31, Email: info@buerger-engagement.de. (ce)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

 

06.03.2009

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Syratalstraße soll Knotenpunkt Dittrichplatz entlasten

nächsten Artikel lesen

Ist Plauen Spitzenstadt?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.