Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

In Plauen steigt die Zahl der Verkehrstoten

Die Zahl der Verkehrstoten in Plauen steigt. Im letzten Jahr starben auf den Plauener Straßen drei Menschen. Das sind zwei mehr als im Jahr zuvor.

Das ergeht aus dem am Mittwoch in Zwickau vorgestellten Verkehrsbericht für das Jahr 2007. Insgesamt krachte es demnach im letzten Jahr in Plauen fast 2200 Mal. Dabei wurden 238 Personen verletzt. Die häufigsten Unfälle geschehen in der Altersgruppe der 16 bis 25-Jährigen, heißt es in dem Bericht.

Es ereigneten sich fast 450 Unfälle in der Stadt durch unangepasste Geschwindigkeit. Auf Platz zwei kommen Vorfahrtsfehler, gefolgt von zu hoher Geschwindigkeit.

Anzeige

Deutlich zurückgegangen sind Unfälle mit Kindern. Waren es im Jahr 2005 noch 20, wurden 2007 14 Kinder verletzt. (mr)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

16.04.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Das sind Plauens lauteste Straßen

nächsten Artikel lesen

Vogtlandkreis will aktiv beim Aufbau von Pflegestützpunkten mitwirken

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.