Anzeige

Globus spendet für Karo-Sommerlager

Zusammenarbeit mit Karo Bayern

Bereits zum zweiten Male hat der Plauener Sozialverein Karo in Zusammenarbeit mit Karo Bayern ein Sommerlager für Kinder, welche die MitarbeiterInnen während ihrer monatlichen Suppenküchen in Cheb kennen lernten, organisiert.

„Die betroffenen Kinder, die uns während der Arbeit begegnen, sind in einer Lebenswelt aufgewachsen, welche von extremer finanzieller und emotionaler Armut, desolaten Wohnverhältnissen, gesellschaftlicher Diskriminierung, Verwahrlosung, Gewalt und Misshandlungen geprägt ist. Diesen Kindern bleibt ihr Recht auf ein menschenwürdiges Leben verwehrt und vielen von ihnen fällt es schwer, Vertrauen zu fassen – zu anderen, zu sich selbst, zu dem Glauben an eine schönere Zukunft“, so Nicole Baumgärtel, Referentin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

Anzeige

Grundlegende Motivation des Sommerlagers ist es, beizutragen, den Nährboden für Kinderprostitution in deutsch-tschechischen Grenzregionen zu verringern. Die Kinder sollen sich unbeschwert und frei fühlen, sollen Spaß haben und Kind sein dürfen.

Anzeige

Für dieses Sommerlager überreichte Marktleiterin Kitty Fischer vom Globus Markt Weischlitz einen Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro an Nicole Baumgärtel vom Verein. Von diesem Gutschein werden Getränke und Nahrungsmittel für das Sommerlager gekauft. (Karo)

2012-06-21

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wirtschaftsjunioren besuchen Flugplatz Auerbach

nächsten Artikel lesen

Erneut Bundesehrenpreis für Plauener Brauhaus

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.