Gefasst: 43-jähriger Plauener überfiel zehn Frauen

  Polizeirevier Plauen Der Polizei in Plauen gelang es, einen lang gesuchten Trickbetrüger zu überführen. Die Masche des Täters war immer dieselbe: Er half betagten Damen beim Tragen der Taschen und hatte es dabei jedes Mal auf die Geldbörsen der Frauen abgesehen.

Dieser Trick des Mannes, um an Geld zu kommen, funktionierte in den letzten Monaten in insgesamt zehn Fällen, berichtet die Polizei. Nun konnte ein 43-jähriger Plauener ermittelt werden. Er soll die Taten begangen haben. Insgesamt erbeutete der Mann etwa 500 Euro bei den Damen und richtete Sachschaden von etwa 470 Euro an.

Die Kripo Plauen ermittelte den Mann aufgrund von Zeugenhinweisen auf ein veröffentlichtes Phantombild und aufgrund vorhandener Spuren, teilten die Ermittler am Mittwoch mit. (mr)

2009-12-17

vorherigen Artikel lesen

Räuber auf Raststätte an der A72 ermittelt

nächsten Artikel lesen

Berufsfeuerwehr Plauen mit neuem Schichtsystem

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.