Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Frau stirbt bei Frontalkollision zwischen Pkw und Lkw in Buchwald

Am Donnerstag, gegen 14:55 Uhr kam es zum frontalen Zusammenstoß zwischen einem Sattelzug und einem Pkw. Dabei wurde die 25-Jährige Autofahrerin in ihrem Wagen eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Unfallort befindet sich auf der Bundesstraße 173, etwa 300 Meter nach dem Ortsausgang Buchwald in Richtung Pfaffengrün. Zum Unfallzeitpunkt war die 25-Jährige von Buchwald in Richtung Pfaffengrün unterwegs, kam in einer dortigen Rechtskurve ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte sie seitlich mit der Front des in der Gegenrichtung fahrenden Sattelzugs. In der weiteren Folge stürzte der Sattelzug um und kam auf der Seite zum Liegen. Die B 173 musste für die Unfallaufnahme zwischen Pfaffengrün/Goldene Höhe und dem Abzweig Limbach voll gesperrt werden. Der 39-jährige Lkw-Fahrer musste wegen Schocks ärztlich und seelsorgerisch versorgt werden. Die junge Frau starb am Unfallort.

Anzeige

Die Freiwilligen Feuerwehren Treuen und Hartmannsgrün kamen vor Ort zum Einsatz. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden, am Sattelzug Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe steht noch nicht fest, so die Polizei. (mr)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

03.04.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Ermittler kommen im Fall der Plauener Babyleichen nicht weiter

nächsten Artikel lesen

Ostvorstadt | Großer Putzalarm bei Wacker Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.